Lieblingsprodukte

Pawis Müller-Thurgau 2017

750 ml

11,90 €*

(15,87 €/l)  inkl. 19% MwSt.
auf Lager, 1-2 Tage Lieferzeit

Klare und intensive Nase nach exotischen Früchten und Holunderblüte. Klare Struktur im Mund, schlank, frisch, leicht spritzig mit einem einnehmenden, freundlichen Frühlingsduft voller Blüten und exotischen Früchten.

Wird oft zusammen gekauft

+ +

Gesamtpreis für diese Artikel:  26,75 €*

i Bitte wählen Sie einen Artikel, um ihn in den Warenkorb zu legen.

Klare und intensive Nase nach exotischen Früchten und Holunderblüte. Klare Struktur im Mund, schlank, frisch, leicht spritzig mit einem einnehmenden, freundlichen Frühlingsduft voller Blüten und exotischen Früchten. Ein Geschmack, den Sie im Mund sehr lange spüren werden.

Die noch junge Geschichte des Weingutes Pawis beginnt im Jahre 1990. Herbert und Irene Pawis gründeten als Hobbywinzer das vermutlich kleinste Weingut Deutschlands in Freyburg (Unstrut). Nur 0,5 Hektar Anbaufläche hatte der Betrieb damals. Bernard Pawis übernahm dann 1998 das Weingut von seinen Eltern und investierte in neue Anbauflächen und den Neubau einer modernen Kellerei. Das Weingut wuchs auf 12 Hektar und sein leidenschaftliches Qualitätsstreben wurde bereits 2001 mit der Aufnahme in den VDP.Die Prädikatsweingüter gewürdigt.

Seit 2007 wird die alte Weinbautradition des Klosters Zscheiplitz durch Bernard Pawis und seine Familie wiederbelebt. Der historische Gutshof wird die neue Wirkungsstätte des Weingutes. Geblieben sind die Weinbergslagen "Freyburger Edelacker" (5,6 Hektar) und "Freyburger Mühlberg" (6 Hektar). Auf Böden aus Muschelkalk und Buntsandstein baut Bernard Pawis überwiegend weiße Rebsorten (85%) an. Der Riesling ist die Hauptrebsorte und mit einem Anteil von 35% vertreten.

Die qualitative Entwicklung der Weine zeigt steil nach oben. Bernard Pawis legt Wert auf die gebietstypischen Geschmackspotentiale der einzelnen Rebsorten und baut die Weine überwiegend trocken und fruchtbetont aus. Die Gutsweine sind bestechend gut und die Rieslinge der Ersten Lagen zeigen durch feine Mineralität deutlich ihre Herkunft. Ganz besondere Spezialitäten reifen in den Barriquefässern aus regionaler Trias-Eiche heran.

Produkteigenschaften

Bezeichnung

Pawis Müller-Thurgau

Menge

750 ml

Hergestellt in

Deutschland

Alkoholgehalt

11,5 %

Artikelnummer

1000864701

EAN

648038150016

Jahrgang

2017

Lagerfähigkeit in Jahren ab Kauf

2

Lage

Saale-Unstrut

enthält Sulfite

Ja

Rebsorte

Müller-Thurgau

Geschmack

trocken

verantw. Lebensmittelunternehmer

Weingut Pawis, Auf dem Gut 2, 06632 Freyburg (Unstrut)

Allergene

Enthält Sulfite

Trinktemperatur

8 - 10 °C

Passende Speisen

Suppen, Salate, Vorspeisen

Aroma

Veilchen, Zitrone, Apfel, Blumen, Frucht, Zitrusfrucht

Weinart

Weißwein

Bewertungen

5 Sterne
(0)
4 Sterne
(0)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)
0 Rezensionen
0 von 5 Sterne
Teilen Sie ihre Meinung zu diesem Produkt