Lieblingsprodukte

Claus Preisinger Pannobile 2015

750 ml

24,90 €

(33,20 €/l)  inkl. 19% MwSt.
sofort lieferbar

Dieser sonnige Österreicher sorgt für würzige und ausdrucksstarke Momente. Durch seine stoffige Art gemeinsam mit den Beer- und Kirscharomen am Gaumen passt der Pannobile wunderbar zu Pasta, Schnitzel, Steak, Ente, Wild und Hähnchen. Auszeichnung: 92 von 100 Punkten von falstaff.

Wird oft zusammen gekauft

+ +

Gesamtpreis für diese Artikel:  43,30 €*

i Bitte wählen Sie einen Artikel, um ihn in den Warenkorb zu legen.

Von den sonnigen Hängen des Wagram und der Parndorfer Platte des Weingutes Glaus Preisinger stammen die sonnenverwöhnten Trauben für den biologisch angebauten Pannobile 2009.

In der ersten Woche des Septembers begann die Weinlese in österreich für diesen Spitzenwein. Es wurde von Hand gelesen und selektiert, damit nur die besten Trauben der Rebsorten 60% Zweigelt und 40% Blaufränkisch in dieses noble Tröpfchen kommen!

 

18 Monate lang reifte dieser Pannobile in kleinen Eichenfässern und erhielt so seinen unnachahmlichen Charakter.

 

Dunkles Samtrot mit violett schimmenrden Reflexen laden den Betrachter zum Probieren ein.

Im Bouquet präsentiert sich der Pannobile sehr würzig und ausdrucksstark. Den Duft von reifen Zwetschgen, Heidelbeeren und aromatischer Röstung verströmt diese Cuvée Rebsortentypisch.

 

Am Gaumen strukturiert, harmonisch mit einer leichten Extrasüße und fruchtigen Brombeer- und Kirscharomen mit einem Touch von Zedernholz. Die Tannine sind präsent und harmonisch eingebunden.

 

Für seinen Geschmack und seine Qualität wurde der Pannobile bereits mit 92 von 100 Punkten von falstaff geehrt.

 

Pasta, Schnitzel, Steak, Ente, Wild und Hähnchen begleitet der Pannobile mit Bravour und Charme!

Jungwinzer Claus Preisinger ist einer der aufsteigenden Sterne am österreichischen Weinhimmel.

1980 geboren, 2000 seine erste Cuvée "Paradigma" mit der er direkt bei Falstaff eine Prämierung erhielt und sich in die Herzen der Weinfreunde katapultierte.

 

Sein Handwerk und das Gespür für die Weine hat er bei dem Nachbarwinzer Nittnaus gelernt.

 

Das Weingut befindet sich in Gols am Neusiedler See im österreichischen Burgenland. 19 Hektar mir zu 90% roten Rebsorten nennt Claus Preisinger sein Eigen. Für die Rebsorten Zweigelt, Blaufränkisch, Sankt Laurent, Pinot Noir und Merlot ist Claus Preisinger Feuer und Flamme.

 

In den Hintergrund treten die 10% an weißen Rebsorten Chardonnay und Weißburgunder und nehmen eher eine untergeordnete Rolle ein.

 

Die Rebstöcke gedeihen unter ökologischen Bedingungen. Claus Preisinger erzeugt seinen ganz eigenen Weinstil, der sich durch warmherzige Weine voller Eleganz und Vielschichtigkeit auszeichnet.

 

Selbst bezeichnet Preisinger seine Philosophie als:

"Ich nehme das, was die Trauben bringen und schaue, dass ich das total PUR, LOWTECH - und so wich ich bin - in die Flasche bringe. Und wer's nicht glaubt, kommt her und seht's Euch selbst an!"

 

Mit seinem Basic 2011 ist ihm ein besonderer Tropfen gelungen, der nicht teuer ist, aber so schmeckt. Der Winzer selbst bezeichnet den Basic 2011 als "Jahrhundertjahrgang"!

Produkteigenschaften

Bezeichnung

Claus Preisinger Pannobile

Menge

750 ml

Hergestellt in

Österreich

Alkoholgehalt

12.5 %

Artikelnummer

2000006503

EAN

9120035052063

Bewertung

93-95 Punkte

Weinauszeichnung

Falstaff

Jahrgang

2015

Lage

Neusiedlersee

enthält Sulfite

Ja

Rebsorte

Zweigelt

Geschmack

trocken

verantw. Lebensmittelunternehmer

Claus Preisinger GmbH Goldbergstraße 60, A-7122 Gols

Allergene

Enthält Sulfite

Aroma

Süßkirsche, Vanille, Gewürze, Beeren, Kräuter, pfeffrig

Trinktemperatur

16-18°C

Weinart

Rotwein

Herkunftsland

Österreich

Bewertungen

5 Sterne
(3)
4 Sterne
(0)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)
3 Rezensionen
5 von 5 Sterne
Teilen Sie ihre Meinung zu diesem Produkt