Produktbild

Weingut Wegeler

Wegeler Jesuitengarten Riesling

750 ml

24,90 €*
(33,20 € / Liter)
inkl. 19% MwSt.
sofort lieferbar

Die zwei Gutshäuser der Weingüter Wegeler liegen in Bernkastel an der Mosel und in Oestrich im Rheingau. Sie haben sich mit Leib und Seele dem Riesling verschrieben, der ihnen Zufolge kompliziertesten Rebsorte der Welt. Und wenn man sich ansieht, was für ein Spektrum die Weingüter Wegeler aus dieser Rebsorte herauskitzeln, glaubt man ihnen diesen Superlativ gerne.

Geheimrat Julius Wegeler gründete das Unternehmen 1882, als er das erste Weingut im Rheingau kaufte. Schon damals formulierte er den Anspruch: "Qualität ist unsere Philosophie". Ein Maßstab, an dem Wegeler bis heute unerschütterlich festhalten. Sie erzeugen ihre Weine eigenhändig, bauen sie in den eigenen Kellern aus und füllen sie mit ihren eigenen Füllanlagen in den Gutshäusern auf die Flasche. Von der Traube an der Rebe bis zum Etikett auf der Flasche behalten die Weingüter damit die volle Kontrolle über ihre Weine.

Das Gutshaus Bernkastel entstand als zweiter Standort im Jahre 1900. Gründungsvater Julius Wegeler ließ das Kelterhaus nach dem Gravitationsprinzip errichten: Die Produktion des Weines verteilt sich auf drei Etagen; der Wein startet in der obersten Etage und reist mithilfe der Schwerkraft von Etappe zu Etappe. Der entstehende Wein wird dadurch nicht mit Pumpen und häufigem Umfüllen physisch belastet, was seiner Qualität zugutekommt.

Das Selektieren und Lesen der Trauben erfolgt im Gutshaus Oestrich größtenteils, im Gutshaus Bernkastel wegen der Steillagen sogar vollständig per Hand. Die Beeren werden schonend und behutsam transportiert und gepresst. Die Gärung erfolgt hauptsächlich in Edelstahltanks; in Oestrich werden besondere Selektionen auch in großen, reifen Eichenholzfässern ausgebaut. In den luftdichten Edelstahltanks bleiben die sogenannten Primäraromen des Weines erhalten, welche den fertigen Wein rassig und elegant machen. Im Eichenfass wiederum kommt es zum minimalen Luftaustausch durch das Holz, was dazu führt, dass die Weine reif, vielschichtig und außergewöhnlich schmelzig werden.

Herstellungsland:
Deutschland
verantw. Lebensmittelunternehmer:
Weingüter Geheimrat J. Wegeler, Friedensplatz 9 - 11, 65375 Oestrich-Winkel
Herkunftsland:
Deutschland
Alkoholgehalt in vol. %:
12.5
Allergene:
Sulfite
Bio:
nein
Das könnte dir schmecken

Bewertungen (0)

(0)
0 Rezensionen
5 Sterne
(0)
4 Sterne
(0)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)
Wegeler Jesuitengarten Riesling
Wegeler Jesuitengarten Riesling
24,90 €*
(33,20 € / Liter)
sofort lieferbar
Tiefkühl-Versprechen

Wir sorgen mit spezieller Tiefkühl-Verpackung für eine ununterbrochene Kühlkette unter Einhaltung der gesetzlichen Temperaturanforderungen und bieten Transparenz in Sachen Haltbarkeit: Die durchschnittliche Haltbarkeit dieses Produkts bei Anlieferung findest du unter den Produkteigenschaften.

Frische-Versprechen

Wir sorgen mit spezieller Verpackung für eine ununterbrochene Kühlkette unter Einhaltung der gesetzlichen Temperaturanforderungen und bieten Transparenz in Sachen Haltbarkeit: Die durchschnittliche Haltbarkeit dieses Produkts bei Anlieferung findest du unter den Produkteigenschaften.