Produktbild

Weingut Wageck

Wageck Tertiär Grauburgunder 2018

750 ml

Der Wageck Tertiär Grauer Burgunder zeigt in der Nase Aromen von Birne, Quitte, Mango sowie leichte mineralische und rauchige Töne. Im Mund ein fülliger Wein mit dem Geschmack von Birnen, Äpfeln, etwas Zitrusfrucht und spritzige Mineralität.
9,90 €*
(13,20 € / Liter)
inkl. 19% MwSt.
sofort lieferbar
Mit der Premiere seiner 2012er Weinserie (Fundament, Kalkmergel und Tertiär) hat der Jung Winzer, Thomas Pfaffmann, junge und frische Weine mit einer beindruckendenden Qualität produziert. Seine Weine sind markant, vielschichtig, harmonisch mit ausdrucksvoller Mineralität. Sie wurden als trockene Weine ausgebaut und benötigen keine weitere Lagerung, sondern können direkt getrunken werden.

 

 

Bei der Tertiär Reihe wurde die spontan Gärung angewendet, um dadurch die Weine noch komplexer auszubauen und somit das Profil und den Charakter noch weiter zu untermalen.

 

Der Wageck Tertiär Grauer Burgunder zeigt in der Nase Aromen von Birne, Quitte, Mango sowie leichte mineralische und rauchige Töne. Im Mund ein fülliger Wein mit dem Geschmack von Birnen, Äpfeln, etwas Zitrusfrucht und spritzige Mineralität.

Wilhelm Wageck gründete in den 20er Jahren das Weingut Wageck in Bissersheim in der Pfalz, als so genannten Gemischtbetrieb; sprich es gab neben dem Weinanbau, zusätzlich Landwirtschaft und Viehhaltung.
Den Namenzusatz „Pfaffmann“ erhielt das Weingut nach 1973, als Gunter Pfaffmann in die Familie einheiratete, und mit seiner Frau Gertrud Pfaffmann den Betrieb übernahm.
Heute konzentriert sich das Weingut voll und ganz auf den Weinbau, und es wird nun bereits in der fünften Generation, zusammen mit den Eltern, von Thomas und Frank Pfaffmann betrieben.

 

Das Weingut liegt nördlich von Bad Dürkheim, und hat eine Rebfläche von ca. 39 ha auf denen zu 41% rote und zu 59% weiße Sorten angebaut werden. Die angebauten Burgunder des Weinguts fühlen sich auf den sehr kalkreichen Böden besonders wohl. Es wird auf eine nachhaltige Bewirtschaftung der Weinberge geachtet, z. B.  werden die Weinberge seit über 20 Jahren auch nur mit Pferdemist gedüngt.

 

Auszeichnungen hat das Weingut ebenfalls für seine Weine erhalten. Nicht nur erhielt es zwei Trauben vom Gault Millau, es wird auch bei den jährlichen Verkostungen, mit Punkten im oberen Bereich, zwischen 82 und 93 bewertet. Weitere  Auszeichnungen beinhalten Weinmagazine, wie z. B. vinum, Weinwelt, Weinwirtschaft und Selection sowie andere bekannte Weinführer die über das Weingut schreiben.

 

Jung Winzer Thomas Pfaffmann präsentiert mit dem 2012er Jahrgang seine erste eigene Weinserie des Weinguts Wageck Pfaffmann.  Mit dieser Serie zeigt er, wie der Wein aus den nördlichen, kalkgeprägten Pfälzer Lagen, nach seinen Vorstellungen, schmecken sollte. Interessanterweise hat er Reben gewählt, die nur geringe Erträge erbringen, aber es dadurch zu sehr komplexen, mineralischen und gut balancierten Weinen kommt. Bei der Tertiär Reihe findet der Gärprozess sogar spontan statt, was die Weine noch komplexer und vielschichtiger macht.

verantw. Lebensmittelunternehmer:
Weingut Wageck, Luitpoldstraße 1, 67281 Bissersheim, Germany
Alkoholgehalt in vol. %:
13.5
Allergene:
Sulfite
Jahrgang:
2018
Das könnte dir schmecken

Bewertungen (0)

(0)
0 Rezensionen
5 Sterne
(0)
4 Sterne
(0)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)
Wageck Tertiär Grauburgunder 2018
Wageck Tertiär Grauburgunder 2018
9,90 €*
(13,20 € / Liter)
sofort lieferbar
Tiefkühl-Versprechen

Wir sorgen mit spezieller Tiefkühl-Verpackung für eine ununterbrochene Kühlkette unter Einhaltung der gesetzlichen Temperaturanforderungen und bieten Transparenz in Sachen Haltbarkeit: Die durchschnittliche Haltbarkeit dieses Produkts bei Anlieferung findest du unter den Produkteigenschaften.

Frische-Versprechen

Wir sorgen mit spezieller Verpackung für eine ununterbrochene Kühlkette unter Einhaltung der gesetzlichen Temperaturanforderungen und bieten Transparenz in Sachen Haltbarkeit: Die durchschnittliche Haltbarkeit dieses Produkts bei Anlieferung findest du unter den Produkteigenschaften.