Produktbild

Vignobles Brunier

Tèlègramme Châteauneuf-du-Pape AOC 2015

750 ml

In der Farbe ein klares, kräftiges Rot. Der Gaumen ist mit einem schönen Fruchtaroma von roter Johannisbeere geprägt. Der Abgang ist weich und rund, mit einer fein integrierten Säure und Kraft.
34,90 €*
(46,53 € / Liter)
inkl. 19% MwSt.
später wieder lieferbar
Aufgrund des hervorragenden Erfolges von dem erstmalig vinifizierten Télégramme hat man sich entschlossen, den Wein zukünftig als Zweitgewächs des Vieux Télégraphe zu führen. In der Farbe ein klares, kräftiges Rot, der Gaumen ist mit einem schönen Fruchtaroma von roter Johannisbeere geprägt. Der Abgang ist weich und rund, mit einer fein integrierten Säure und Kraft.

Handlese mit sorgfältiger, doppelter Selektion der Trauben, schonendes Entrappen und leichtes Quetschen der Beeren, traditionelle Vergärung von 15-20 Tagen bei kontrollierter Temperatur im Edelstahlbehälter, Keltern in pneumatischen Pressen, dann der biologische Säureabbau. Während den ersten 9 Monaten reift der Wein in Betonbottichen. Zur weiteren Entwicklung kommt der Wein 8-12 Monate lang in große Holzfässer, von 50-70hl Inhalt. Nach insgesamt 20 Monaten wird der Wein unfiltriert auf die Flasche gefüllt, mit einer Reife von insgesamt 24. Monaten wird er auf dem Markt für den Verkauf angeboten.

Serviervorschlag: Als junger Wein eignet er sich als Begleiter zu Kurzgebratenem vom Rind oder Wild, zur Wildente oder Gans.

Das alteingesessene Weingut Vignobles Brunier wurde im Jahre 1898 von Hippolyte Brunier gegründet. Heute steht es unter der Leitung der Brüder Daniel und Frédéric Brunier.

Zur Familie gehört das alte Weingut Domaine du Vieux Télégraphe, dessen Namen von dem alten Signalturm auf einem Hügel stammt. Das Gut befindet sich in Bédarrides, einer Nachbargemeinde von Châteauneuf-du-Pape und umfasst 70 ha Weinberge.

 

Sie erzeugen einen sehr konzentrierten Châteauneuf, der auf steinigen Böden wächst. Strikte Ertragsbegrenzung, lange Gärung und nicht zuletzt die Böden sorgen für eine unglaubliche Konzentration.

Alle Vieux- Télégraphe-Weine reifen im großen Holzfass. Ebenso im Besitz der Bruniers ist die Domaine de la Roquette mit 32 ha Weinbergen, die seit 1986 der Familie gehört. Die Brüder Brunier bauten hier eine neue Vinifikationsanlage, die mit der 1998er Ernte eingeweiht wurde. Und zu guter Letzt sei noch die Domaine Les Pallières zu erwähnen, die 1998 in ihren Besitz übergegangen ist.

verantw. Lebensmittelunternehmer:
Vignobles Brunier, B.P. 5, Route De Chateauneuf Du Pape 84370 Bedarrides
Alkoholgehalt in vol. %:
14.5
Allergene:
Sulfite
Jahrgang:
2015
Das könnte dir schmecken

Bewertungen (0)

(0)
0 Rezensionen
5 Sterne
(0)
4 Sterne
(0)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)
Tèlègramme Châteauneuf-du-Pape AOC 2015
Tèlègramme Châteauneuf-du-Pape AOC 2015
34,90 €*
(46,53 € / Liter)
später wieder lieferbar
Tiefkühl-Versprechen

Wir sorgen mit spezieller Tiefkühl-Verpackung für eine ununterbrochene Kühlkette unter Einhaltung der gesetzlichen Temperaturanforderungen und bieten Transparenz in Sachen Haltbarkeit: Die durchschnittliche Haltbarkeit dieses Produkts bei Anlieferung findest du unter den Produkteigenschaften.

Frische-Versprechen

Wir sorgen mit spezieller Verpackung für eine ununterbrochene Kühlkette unter Einhaltung der gesetzlichen Temperaturanforderungen und bieten Transparenz in Sachen Haltbarkeit: Die durchschnittliche Haltbarkeit dieses Produkts bei Anlieferung findest du unter den Produkteigenschaften.