Lieblingsprodukte
  • -4%

Appleton Estate Extra Rum 12 Jahre (12YO)

700 ml

23,90 €

statt 24,90 €

1,00 €  gespart

(34,14 €/l)  inkl. 19% MwSt.
führen wir nicht mehr

Ein mahagonifarbener Jamaica Rum mit exotischer Komplexität. Er duftet nachTorf und Früchten. Im Geschmack vollmundig weich mit würziger Süße. Blend aus 12 Jahre gereiften Rumsorten. Mehrmals prämierter Rum.

Wird oft zusammen gekauft

+

Gesamtpreis für diese Artikel:  24,09 €*

i Bitte wählen Sie einen Artikel, um ihn in den Warenkorb zu legen.

Der Appleton Estate Extra Rum 12 YO aus Jamaica besteht aus mindestens 12 Jahre gereiften Rum. Er enthält aber auch Rumsorten, die bis zu 18 Jahre in Eichenholzfässern gelagert wurden. Mit der Erfahrung von Appleton Estate, der ältesten Destillerie Jamaicas (Gründungsjahr 1655) entsteht ein starker edler Rum mit reichlich Finesse und Aromen von Honig, Gewürzen, Trockenobst, Orange, Tabak und Leder. Vom Gaumen bis zum Abgang strahlt der Blend einen besonderen Charakter aus. Sein weicher Geschmack nach Schokolade, süßen Früchten und trockener Eiche geht beim langen Abgang in Noten von Tabak, Muskatnuss und Orangenschale über. 

Auf Grund seiner komplexen Aromen und seiner Eigenschaften ist der feine 12 jährige Jamaika Rum zum mischen von Rum Cocktails fast zu schade. Genießen Sie ihn auf jeden fall pur oder on the rocks mit einigen Eiswürfeln. Zu Empfehlen ist allerdings auch den mahagonifarbenen Rum mit etwas Fruchtigem, zum Beispiel Orangenlikör und Limonensaft zumischen. So erhalten Sie einen herrlich exotischen Premium Rum Cocktail für ein Strand und Urlaubsfeeling zu Hause. 

Auszeichnungen
Auf dem Internationalen Rum Fest erhielt der Appleton Estate Extra Rum 12 Jahre 1990 und 2000 Silber und 1991 Gold in der Kategorie „Premium Rum“. Ebenfalls mit Silber ausgezeichnet wurde der Rum beim Internationalen Spirituosen Wettbewerb in Neustadt 2004 und 2008. Bei Monde Selection in  Brüssel gab es 2003 die Goldmedaille und in der Tasting Competition vom Ministry of Rum 2007 die Silbermedaille. Dave Broom vergab an den Jamaika Rum von Appleton Estate in seinem Buch „Rum“ 5 Sterne die mit dem Titel „Einer der größten Rums der Welt“, versehen sind.

Versuchen Sie auch den Appleton Reserve Jamaika Rum 8 Jahre (8YO). Ein Blend aus mindestens 8 Jahre gereiften Rumsorten mit süßer und samter Komplexität. -> Hier gelangen Sie zum Appleton Reserve Jamaika Rum 8 Jahre (8YO).


Allgemeines über Rum
Rum ist ein alkoholhaltiges Getränk das aus Melasse gewonnen wird. Produktionsorte sind unter anderem die Karibik und Kanaren, Mittel- und Südamerika, Philippinen, Australien, Madagaskar, Martinique, Mauritius, Indien, Réunion sowie Kap Verde. In Deutschland und Skandinavien erlangte Rum durch die starken Handelsaktivitäten der sogenannten Westindienflotte an Popularität. Sie hatte ihren Sitz im 18. Jahrhundert in der damals dänischen Rumhandelsstadt Flensburg und brachte durch Handelsschiffe Rum aus der Karibik und extra von den Jungferninseln nach Europa.

Der erste Schritt der Rum Herstellung ist die Produktion der Maische. Sie ist ein Gemisch aus Melasse oder gehäckseltem Zuckerrohr, Zuckerrohrsaft und Wasser. Die Maische wird fermentiert und damit zur Gärung gebracht. Der entstandene Zuckerwein ergibt nach der Destillation und Verdünnung mit Wasser weißen Rum. Der eigentliche Rum ist somit hergestellt. Für eigene Noten sorgt die Lagerung in gebrauchten Holzfässern und für bessere Qualität bei weißen Rums die mehrmonatige Lagerung in Edelstahlfässern. Die Eichenholzfässer färben den Rum dunkler. Bei braunem Rum wird auch meist Karamell-Sirup zum Färben benutzt.

Rhum agricole ist Rum, der auf den französischen Antillen hergestellt wird. Er unterscheidet sich zu normalen Rum durch seine Herstellung aus frischem Zuckerrohrsaft. Der Martinique Rum kann mit Appellation d’Origine Contrôlée (AOC) hergestellt werden. Von ihm gibt es verschiedene Qualitätsstufen: Weißer Rum (Rhum Agricole AOC blanc) muss mindestens 3 Monate in Edelstahlfässern gelagert werden. AOC (rhum paille oder rhum ambrè) lagert mindestens 1 Jahr in Eichenfässern und schließlich der „alte Rum“ (rhum vieux agricole), der mindestens 3 Jahre gelagert wird. Bei ihm werden die Qualitätsstufen VO (Lagerung mindestens 3 Jahre in Eichenfässern), VSOP (Lagerung mindestens 4 Jahre in Eichenfässern) und XO (Lagerung mindestens 6 Jahre in Eichenfässern) unterschieden.

Jamaika ist zweifelsohne die wichtigste Insel der Karibik für die Rumherstellung. Kuba ist für ihren feinen Tabak zu Recht bekannt, Jamaika halt für den Rum - und nichts verkörpert den jamaikanischen Rum besser als der des Appleton Estate. 1825 gegründet, ist Appleton Estate nicht nur der älteste Rumerzeuger, sondern auch das älteste auf Jamaika ansässige Unternehmen, welches seither ohne Unterbrechung bewirtschaftet wird. Inzwischen umfaßt das Gut, das zu den berühmtesten Plantagen auf Jamaika zählt, 4.400 Hektar. Im fruchtbaren Tal von Nassau gelegen, herrscht ein ideales Mikroklima für den Anbau von Zuckerrohr, das auf dem mineralreichen vulkanischen Boden ebenfalls beste Wachstumsverhältnisse vorfindet. Der Black River windet sich durch dieses malerische von der Natur verwöhnte Tal. Seine Ufer und sein weiches Wasser bieten beinahe perfeke Bedingungen für die Erzeugung außergewöhnlicher Rums. 216.000 Tonnen Zuckerrohr, dessen Melasse die Grundlage für die unvergleichlichen Estate Rums ist, werden hier jährlich geerntet. Das heute im Besitz von Wray & Nephew befindliche Appleton Estate ist der einzige Erzeuger, der den begehrten Plantagenrum anbietet. Der gute Ruf eilt dem Appleton Estate Rum auf allen internationalen Exportmärkten voraus. Dies verdankt er zum einen den guten Zutaten und zum anderen der besonders großen Sorgfalt und Aufmerksamkeit, die dem Rum gewidmet wird. Die hohen Erfahrungswerte und das anerkennenswerte Geschick der „Master Distillers“ tun ihr Übriges, um dem Rum das entsprechend hohe Qualitätsniveau zu verleihen. Für die edelsten Rums werden die anfallenden hohen Produktionskosten außer Acht gelassen, um das traditionell aufwendige Potstillverfahren anwenden zu können. Eigens auf dem Estate entwickelte Hefekulturen werden für die Gärung eingesetzt. Die Maische wird in alten zwiebelförmigen Kupferkesseln destilliert. Hier trennt der Master Distiller mit großem Fingerspitzengefühl das Herzstück des Destillates heraus, welches anschließend geruhsam in Eichenfässern heranreift. Während dieser Reifezeit in Eichenholzfässern erhält der Appleton Estate Rum seinen letzten Schliff. Aus diesem Grunde unterhält das Estate eine eigene Küferei und sieben große Lagerhallen, um 138.000 Fässern Rum beste Voraussetzungen bis zur Abfüllung zu bieten. Mit seiner 40jährigen Erfahrung entscheidet der Chef Blender Owen Tullogh, welche Rums miteinander vermählt werden, die dann kurz vor der Abfüllung mit dem weichen Quellwasser des Black Rivers auf Trinkstärke herabgesetzt werden.

Produkteigenschaften

Bezeichnung

Appleton Estate Extra Rum 12 Jahre (12YO)

Zutaten

mit Farbstoff

Menge

700 ml

Hergestellt in

Jamaika

Alkoholgehalt

43 %

Artikelnummer

1001247601

EAN

5024576006001

Sorte

Rum

verantw. Lebensmittelunternehmer

Reisenhofer Getränke GmbH, Nöstlstraße 2, A-8160 Krottendorf , Östereich

Herkunftsland

Jamaika

Bewertungen

5 Sterne
(3)
4 Sterne
(0)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)
3 Rezensionen
5 von 5 Sterne
Teilen Sie ihre Meinung zu diesem Produkt