Lieblingsprodukte

Datteln im Speckmantel

120 g

5,29 €*

(44,08 €/kg)  inkl. 7% MwSt.
auf Lager, 1-2 Tage Lieferzeit
Frischegarantie
Mindesthaltbarkeit bei Anlieferung 5 Tage (im Durchschnitt: 20 Tage). Bestellung Mo-Fr vor 12 Uhr: Versand am selben Tag. Bestellung Mo-Do nach 12 Uhr: Versand nächster Werktag. Bestellung Fr nach 12 Uhr, Sa, So: Versand Montag. An Feier- oder Brückentagen: Versand am darauffolgenden Werktag.
? Was ist das?

Diese getrocknete Früchte werden mit hauchdünn geschnittenem Räucherspeck von Hand umwickelt. Die spezielle Kombination von Frucht und getrocknetem Speck ergibt eine hervorragende Kombination

Wird oft zusammen gekauft

+ +

Gesamtpreis für diese Artikel:  29,08 €*

i Bitte wählen Sie einen Artikel, um ihn in den Warenkorb zu legen.

Getrocknete Früchte werden mit hauchdünn geschnittenem Räucherspeck von Hand umwickelt - diese spezielle Kombination von Frucht und getrocknetem Speck ergibt eine hervorragende Kombination

Tipp:
Speckprodukte sind kalt aber auch kurz angebraten eine hervorragende Vorspeise- sehr gut zu Salaten - leichte Weine oder Sekt sind eine ideale Ergänzung.

Kühl und lichtgeschützt lagern, nach dem Öffnen baldigst aufbrauchen.

Vulcano„Wir erzeugen ein regionales Markenprodukt - von der Ackerfrucht bis zum Schinken alles selbstgemacht - aus eigener Hand.“ sagen die drei Vulcano-Bauern Franz Habel, Markus Fuchs und Herbert Ehrenhöfer über die Herstellung ihrer Spezialitäten. Der sehr geringe Einsatz von Hilfsstoffen wie Salz, Gewürze und Rauch überdecken nicht den feinen Geschmack des Fleisches mit seinen über 100 Aromen. Zusätzlich zum sanften Würzen sorgt die lange Reife der Produkte für den natürlichen Geschmack. Vulcano produziert schmackhafte Spezialitäten aus einer traditionsreichen Region für Genießer, die wissen was drin ist und woher es kommt.

Vulcano lädt mit seinen Schinken-, Speck- und Salami-Köstlichkeiten ein zum Erleben, Riechen und Schmecken vollen Geschmacks.

Die Hochwertigkeit der Schinken hat die Schinkenmanufaktur wohl der besonderen Tierhaltung zu verdanken. Die Ställe der Schweine verfügen über einen überdachten Auslauf mit genügend Platz zum Wühlen, Suhlen und Laufen. Auf dem Hof werden Schweinerassen mit erhöhtem Fettanteil gezüchtet. Die Fütterung erfolgt mit verschiedenen Getreidesorten bis sie 180kg schwer sind.   

Hohe Qualität, hohe Wertschätzungen gegenüber dem Leben und Offenheit für Neues – für das alles steht Vulcano und schafft daraus preisgekrönte LEBENS-MITTEL. Unter anderem gewann Vulcano die Goldmedaille für „meisterliche Schmankerl aus unserer Heimat“ bei dem Leistungswettbewerb „ Wurstland Österreich“.

Die Geschichte: "Vulcano - ein märchenhafter Genuss"

Im Vulkanland, tief unten im Krater eines Vulkans lebte einst ein Gnom. Es ging die Legende von einem sagenumwobenen Schatz um, den der Gnom mit seinem Leben behütet. Selten getrauten sich mutige Bauernburschen sich den Schatz zu holen. Noch seltener kamen welche zurück.Nachdem sie die Geschichte im Dorf gehört hatten, beschlossen eines Tages die drei furchtlosesten Bauernburschen aus dem Vulkanland, den sagenhaften Schatz zu bergen. Tapfer machten sie sich auf den Weg in die verschlungenen Höhlengänge des geheimnisumwitterten Vulkans. Lang und dunkel waren die Höhlen und überall lauerten Gefahren. Die Wege wurden schmaler und die Luft zum Atmen wurde dünner und salziger. Sie taten sich schwer, noch etwas zu erkennen. Man erzählte sich, dass sich tief im Inneren des Vulkans der Höllenschlund auftat. All jene, die den Schatz rauben wollten, wurden dort vom Gnom gefangen gehalten. Die Kräfte der drei Burschen wichen und schon glaubten sie, auch so zu enden, wie viele Freunde vor ihnen. Sie ließen sich nicht entmutigen und schritten geduldig weiter.

 

Nach sechs langen Monaten fanden sie doch den Weg in das Innere des Vulkans. Am Ende eines Höhlenganges tat sich ein Tor auf. Die Luft schmeckte plötzlich feucht und brannte auf den Lippen. Sie befanden sich in einer gigantischen Salzhöhle, deren Gestein sie mürbe machte. Aber sie gaben nicht auf nach all dem, was sie durchmachen mussten. Der Gedanke an den wertvollen Schatz hielt sie am Leben.

Nach weiteren drei Wochen der Mühsal und Plage fanden sie den Weg durch das Salzgestein und trafen auf ein weiteres Tor, durch das ihnen ein helles Licht entgegen strahlte. Hoffnung schöpfend rafften sie sich auf und gingen ihm entgegen. Im Lichtschein erblickten sie eine saftige Wiese mit sanften Hügeln und einem kleinen Bach. Auf der Wiese lagen wunderschöne Schweine und sonnten sich im schillernden Licht. So einen friedvollen Ort inmitten wilder Felsen haben ihre Augen wohl noch nie gesehen. Oh, wie beglückte dieser Anblick ihr Herz. Keiner dachte noch an Gold oder Geld.

Plötzlich tauchte am Rande der Wiese ein kleines Männchen auf. Dies musste wohl der gefürchtete Gnom sein. Doch keiner der drei Bauernburschen verspürte Angst. Freundlich begrüßte der Gnom sie. „Habt keine Furcht, mein Name ist Vulcano. Ich habe in euer Herz geblickt. Ihr seid mutig und tugendhaft, keine Gier treibt euch, sondern Fleiß und Ehrgeiz. Acht Monate suchtet ihr geduldig in dunklen Höhlen den Weg zu mir. Drei Wochen lang seid ihr den beschwerlichen Weg durch das zermürbende Salzgestein gegangen. Nun ist eure Klugheit gefragt. Dann sollt ihr auch die Belohnung dafür haben.“ Mit diesen Worten gab er ihnen ein verschnürtes Paket. „Hört gut auf meine Worte. Das ist, was euch gebührt. Geht damit den gleichen Weg, den ihr zu mir gekommen seid. Aber öffnet es nicht, bevor ihr euer Dorf wieder vor euch seht.“ Der Gnom drehte sich um und verschwand gleich lautlos, wie er gekommen war. Die drei Bauernburschen überlegten, was er wohl gemeint hatte. Seinen Worten folgend beschlossen sie, sich gleich auf den Weg nach Hause zu machen.

 

Nach fast sieben abermals beschwerlichen Monaten erblickten sie wieder das Tageslicht. Viele Leute aus dem Dorf kamen ihnen entgegen und fragten nach dem Schatz. Doch die Bauernburschen konnten ihnen keine Antwort geben. Endlich zuhause, machten sie das geheimnisvolle Geschenk auf. Vor ihnen lag ein Schinken von so feiner Qualität, wie sie ihn noch nicht kannten. Kräftiges Rot durchwebt mit zarten Fettäderchen. Sein Geschmack kam seinem Antlitz gleich. Die Würze der Felsen vereinte sich mit der Sanftheit der grünen Hügel. Ein wahrlich sagenhafter Schinken. Dies war der Schatz, den ihnen der Gnom versprochen hatte. Nun wussten die drei Burschen auch, was er mit seinen Worten gemeint hatte.

Sie begannen, den Schinken zu verkaufen und bereiteten noch weitere Spezialitäten aus Schwein für die anderen Dorfbewohner zu. Alle sollten in den Genuss von "Vulcano" kommen. Das Geheimnis der Zubereitung wurde von Generation zu Generation weitergegeben, sodass noch heute die Nachkommen der drei Bauernburschen diesen sagenhaften Schinken für uns zubereiten. Ein märchenhafter Genuss - Vulcano.

Kalorien (kcal) 449
Kalorien (kJ) 1862
Fett 35,42 g
davon gesätigte 15 g
Kohlenhydrate 21,62 g
- davon Zucker 21,62 g
Eiweiß 10,84 g
Salz 5 g

Produkteigenschaften

Bezeichnung

Datteln im Speckmantel

Zutaten

55% Schweinespeck, 45% Datteln, Natriumnitrit, Rauch

Menge

120 g

Hergestellt in

Österreich

Artikelnummer

1000792301

EAN

9120009823521

Brennwert

1862

Eiweiß

10,84

Durchschnittliche Haltbarkeit bei Anlieferung

20 Tage

Garantierte Haltbarkeit bei Anlieferung

5 Tage

Snack-Art

Trockenfrüchte

verantw. Lebensmittelunternehmer

Vulcano Schinkenmanufaktur GmbH & Co KG . 8330 Auersbach . Eggreith 44

Allergene

keine

Aroma

Datteln

Bewertungen

5 Sterne
(3)
4 Sterne
(0)
3 Sterne
(1)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(1)
5 Rezensionen
3,8 von 5 Sterne
Teilen Sie ihre Meinung zu diesem Produkt