Schinken aus Italien

San Daniele, Parma & Co. Die Italiener können nicht nut hervorragenden Wein, leckeres Eis und würzigen Käse herstellen, nein auch feinster Schinken kommt aus Bella Italia. Ein Vorzeigebeispiel ist Schinken von Villani oder San Daniele Schinken. Doch nichts geht über die italienische Schinkenspezialität: den Parmaschinken. Der Prosciutto di Parma wie er in der Landessprache heißt, stammt ausschließlich aus der Provinz Parma, ist stets von rosaroter Farbe und hat eine feine Fettmaserung.