Lieblingsprodukte

Süsser Senf, aus der historischen Wurstkuchl

200 ml

2,89 €

(14,45 €/l)  inkl. 7% MwSt.
auf Lager, 1-2 Tage Lieferzeit

Süßer Senf mit unverwechselbarer Konsistenz und einzigartigem Aroma durch Verwendung verschiedener Senfsorten mit unterschiedlichen Mahlstufen. Würzig-harmonisches, nicht zu süßes Aroma. Eine Prise Meerrettich sorgt für den besonderen Nachgeschmack. Hergestellt in der historischen Wurstkuchl in Regensburg. Schmeckt wunderbar zu Weißwürsten und Nürnberger Bratwürsten.

Wird oft zusammen gekauft

+ +

Gesamtpreis für diese Artikel:  9,28 €*

i Bitte wählen Sie einen Artikel, um ihn in den Warenkorb zu legen.

 

Die historische Wurstkuchl in Regensburg ist die älteste Bratwurststube der Welt! Im 12. Jahrhundert war die Wurstkuchl zunächst das Baubüro und dann die Garküche während des Baus der weltberühmten Steinernen Brücke. Heute führt Familie Schricker-Meier, inzwischen schon seit vielen Generationen, das Traditionshaus und verköstigt Gäste mit feinen Bratwürsten aus der hauseigenen Wursterei sowie Sauerkraut und hausgemachtem Senf.

Dieser Senf wird nach historischem, strenggehüteten Familienrezept in kleinen Mengen zubereitet: verschiedene Senfsorten mit unterschiedlichen Mahlstufen, Piment, Nelken, frischer Meerrettich, Wasser, Farinzucker, Branntweinessig und feiner Fichtenhonig. Der Meerrettich wird frisch durch den Wolf gedreht und kommt am Schluss in die Mischung.

Die genaue Zusammensetzung wird nicht verraten. Was wir aber wissen: Wir lieben den würzig-harmonischen, nicht zu süßen Geschmack – wunderbar zu Weißwürsten und Nürnberger Bratwürsten.

Die historische Wurstkuchl in Regensburg ist die älteste Bratwurststube der Welt!

 

Ursprünglich war die Wurstkuchl ein kleines, an die Stadtmauer angelehntes Gebäude, das während des Baus der steinernen Brücke von 1135 bis 1146 als Baubüro diente.

Als das - seinerzeit als achtes Weltwunder gefeierte - Bauwerk vollendet war, zog das Baubüro aus und das kleine Gebäude wurde zur "Garküche auf dem Kranchen". Die Kundschaft der Garküche waren Hafen- und Bauarbeiter, daher auch der Name "Kranchen", das damalige Wort für Kran bzw. Kräne.

 

Wann das gesottene Fleisch der Garküche durch die feineren Bratwürste ersetzt wurde, lässt sich nicht genau bestimmen. Vermutlich wurden sie 1806 eingeführt, als die historische Wurstküche von der Stadtkämmerei an den garkoch Wolfgang Schricker verkauft wurde. Anfang des 19. Jahrhunderts beginnt mit dem neuen Eigentümer Wolfgang Schricker die Ära der Familie Schricker, die bis zu den heutigen Eigentümern, der Familie Schricker-Meier, reicht.

Kalorien (kcal) 208
Kalorien (kJ) 878
Fett 4,5 g
davon gesätigte 0,3 g
Kohlenhydrate 35 g
- davon Zucker 35 g
Balaststoffe 2,6 g
Eiweiß 5,6 g

Produkteigenschaften

Bezeichnung

Süsser Senf, aus der historischen Wurstkuchl

Menge

200 ml

Hergestellt in

Deutschland

Artikelnummer

1001084301

EAN

4040987600011

Brennwert

878

Eiweiß

5,6

verantw. Lebensmittelunternehmer

Antonio Viani Importe GmbH, August-Spindler-Straße, 12 37079 Göttingen

Allergene

Senf

Herkunftsland

Deutschland

Bewertungen

5 Sterne
(13)
4 Sterne
(2)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)
15 Rezensionen
4,9 von 5 Sterne
Teilen Sie ihre Meinung zu diesem Produkt