Dijon-Senf

Senf a la francaise Im 13. Jahrhundert erhielt die französische Stadt Dijon ein Monopol auf die Senfherstellung. Dijon-Senf wird aus braunen Senfkörnern hergestellt, wobei nur das Innere der Senfkerne weiterverarbeitet wird. Zudem werden die Senfkörner nicht entölt, was dem Dijon seinen charakteristisch scharfen Geschmack verleiht. Dijon passt zu gegrilltem und kurz gebratenem Fleisch und ist eine hercorragende Verfeinerung für Saucen.