Produktbild

Dresdner Backhaus GmbH

Original Dresdner Christstollen im Geschenkkarton

750 g

(3)
Klassischer Original Dresdner Christstollen im Geschenkkarton. Handgefertigt im Dresdner Backhaus in Spitzenqualität bei Zubereitung und Herstellung. Geschützte geographische Herkunftsangabe (G.g.A.)
19,90 €*
(26,53 € / kg)
inkl. 7% MwSt.
sofort lieferbar

Schon über Generationen stellt das Dresdner Backhaus seinen Christstollen nach überlieferter Familienrezeptur her. Selbstverständlich nach den Richtlinien des 1991 gegründeten Schutzverband Dresdner Stollen e.V. Er vereint die Interessen von 150 Bäckereien und Konditoreien, die durch ein Qualitätszertifikat die geprüfte und gleichbleibend hohe Qualität des Dresdner Stollens gewährleisten.
Das Dresdner Backhaus formt den wohlriechenden, geschmeidigen Teig aus hochqualitativen Zutaten von Hand zu den traditionellen Stollen. Er enthält unter anderem gewaschene, handverlesene Sultaninen, Zitronat und Orangeat, süße und bittere Mandeln und nur reine Markenbutter. Zu sehr gedunkelte Rosinen werden nach dem Backen von Hand abgelesen, bevor das Gebäck seinen Schutzmantel aus Butter und Kristallzucker erhält. Sogar Berühmtheiten wie George Bush und Helmut Kohl haben dieses traditionelle Weihnachtsgebäck aus Dresden schon probiert!

Der Christstollen des Dresdner Backhauses ist verpackt im schönen Geschenkkarton mit dem Motiv des  Dresdner Neumarkt mit Frauenkirche.

Historie des Dresdner Stollens:
Die Geschichte des weihnachtlichen Gebäcks, das ursprünglich nur aus Mehl, Hefe und Wasser bereitet wurde, geht bis in das Jahr 1474 zurück. Seine Form stellt nichts anderes dar, als eine Versinnbildlichung des in Windeln gewickelten Christkindes. Erstmals wurde er da auf einer Rechnung des christlichen Bartolomai-Hospitals erwähnt, er war ein mittelalterliches Fastengebäck. Nach katholischer Sitte waren weder Butter noch Milch als Zugabe gestattet. Dies missfiel Kurfürst Ernst von Sachsen und seinem Bruder Albrecht so sehr, dass Sie Papst Innozenz VIII baten, eben dieses Butter-Verbot aufzuheben. Der Papst lies sich tatsächlich auf diese Bitte ein und sandte im Jahr 1491 den sogenannten Butterbrief als Antwort – und lies damit auch gehaltvollere Beigaben zu. In seiner heutigen Qualität wird der Dresdner Christstollen erst seit dem 19ten Jahrhundert gebacken. Auch wenn das Grundrezept immer gewahrt bleibt, individuelle Varianten in der Zusammensetzung der erlesenen Zutaten, natürlichen Aromastoffe und exotischen Gewürzen wählt jeder Bäcker nach vererbtem Familiengeheimnis.

Damit Sie Ihren Stollen zum Weihnachtsfest frisch und saftig genießen können, hier einige Tipps zu Aufbewahrung und Lagerung:
Um Ihren Stollen vor dem Austrocknen zu schützen, wickeln Sie ihn in am besten in ein Leinentuch und bewahren ihn in einer Holzwanne im Keller auf. Sie können Ihren Stollen auch in der Originalverpackung auf dem winterkühlen Balkon oder in einen Schrank legen. Eine Lagertemperatur zwischen 3 und 10 Grad ist für den Christstollen ideal. Aber lassen Sie ihn nicht einfrieren - schützen Sie das Gebäck vor Wärme ebenso wie vor Frost. Eine Luftfeuchtigkeit von ca. 70% ist ideal.
Frisch sollten Sie Ihren Stollen nicht anschneiden. Kaufen Sie den Stollen am Besten 2-4 Wochen vor dem Weihnachtsfest bzw. vor dem ersten Anschnitt. Viele Stollen-Hersteller backen Ihre Stollen jedoch ohnehin früh genug, sodass Sie das Gebäck auch ohne schlechtes Gewissen anschneiden können, unmittelbar nachdem er bei Ihnen eintrifft. Schneiden Sie den Stollen am Besten von der Mitte aus auf. Um das Austrocknen der erhaltenen zwei Hälften zu vermeiden, schieben Sie diese immer wieder zusammen. Eine Tasse guten Kaffee, Kakao oder Glühwein dazu – perfekt ist die weihnachtliche Kaffeetafel.

Das von der DLG für seine Spitzenqualität vielfach prämierte Dresdner Backhaus ist der Inbegriff Dresdner Backtradition.

 

Elisabeth Kreutzkamm entschloss sich 1993, in fünfter Generation das Erbe ihrer Familie fortzuführen. Bereits am 17. Oktober 1825 eröffnete Heinrich Jeremias Kreutzkamm eine Konditorei am Altmarkt in Dresden.

Zum 15-jährigen Jubiläum des Dresdner Backhauses 2008 beschäftigte die traditionsreiche Konditorei ganze 62 Mitarbeiter und belieferte 58 Länder mit seinen weltberühmten Spezialitäten, insbesondere mit dem original Dresdner Christstollen.

verantw. Lebensmittelunternehmer:
Dresdner Backhaus GmbH, Huttenstraße 2b, 01309 Dresden, Deutschland
Allergene:
Mandeln, Milch und Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose), Weizen
Das könnte dir schmecken

Bewertungen (3)

(3)
3 Rezensionen
5 Sterne
(3)
4 Sterne
(0)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)
Super
Der perkfekte klassische Christstollen, würde ihn jederzeit wieder kaufen
Hohe Qualität, große Auswahl, schnellste Lieferung, gute Info im Internet, Bestellvorgang einfach!
Original Dresdner Christstollen im Geschenkkarton
Original Dresdner Christstollen im Geschenkkarton
19,90 €*
(26,53 € / kg)
sofort lieferbar
Tiefkühl-Versprechen

Wir sorgen mit spezieller Tiefkühl-Verpackung für eine ununterbrochene Kühlkette unter Einhaltung der gesetzlichen Temperaturanforderungen und bieten Transparenz in Sachen Haltbarkeit: Die durchschnittliche Haltbarkeit dieses Produkts bei Anlieferung findest du unter den Produkteigenschaften.

Frische-Versprechen

Wir sorgen mit spezieller Verpackung für eine ununterbrochene Kühlkette unter Einhaltung der gesetzlichen Temperaturanforderungen und bieten Transparenz in Sachen Haltbarkeit: Die durchschnittliche Haltbarkeit dieses Produkts bei Anlieferung findest du unter den Produkteigenschaften.