Produktbild

Maison Les Alexandrins

Nicolas Perrin Côte-Rôtie

750 ml

Der Maison Nicolas Perrin Côte-Rôtie ist ein kräftig-aromatischer Rotwein der extrem steilen Rhône-Lage Côte-Rôtie. Fein und seidig und dennoch charaktervoll und nachhaltig - ein Meisterstück von Nicolas Jaboulet.
38,90 €*
(51,87 € / Liter)
inkl. 19% MwSt.
sofort lieferbar

Die Hänge der Côte-Rôtie weisen eine Steigung von bis zu 60% auf, es herrschen also Extrembedingungen sowohl für das Gedeih der Syrah-Rebe, als auch die Winzer, die sie hier anbauen. Die Weine werden verdanken den steilen Granitterassen ihren besonderen Charakter, der sich natürlich auch im Geschmack niederschlägt. Nach einiger Reifezeit bekommen die Côte-Rôties einen regelrecht exotischen Duft, der an große Burgunder erinnert. Dabei bleiben sie dennoch fest und kraftvoll.


Dieser kräftige Maison Nicolas Perrin Côte-Rôtie strahlt in starkem, jugendlichem Rot und erfreut das Auge schon im Glas. Die aromatischen Töne roter Früchte spielen mit leichten, pflanzlichen Noten mit denen feiner Gewürze und Blumen. Im Mund präsentiert sich der Wein geschmeidig und mit seidigen Tanninen. Das lang anhaltende Finale des Maison Nicolas Perrin Côte-Rôtie rundet das Geschmackserlebnis elegant ab und beeindruckt nachhaltig.

Drei Persönlichkeiten aus dem nördlichen Rhônetals stehen für das neue Unternehmen Domaine & Maison Les Alexandrins: Nicolas Jaboulet, 6. Generation einer Winzerfamilie, Guillaume Sorrel und Alexandre Caso, Fachmann für die Terroirs des nördlichen Rhônetals.

Sie trafen sich 2012, als die drei Winzer die parzellenweise Bearbeitung der Weinberge von Crozes-Hermitage für die Weine des Maison Nicolas Perrin einführten. Ihr gemeinsames Know–how bezüglich der Terroirs und der Weine hat die Geschichte des nördlichen Rhônetals geprägt. Sie interessieren sich alle drei für die großen Weine ihrer Region und hatten schnell weitere große Ziele.

Im Jahr 2014 hatten Alexandre und Guillaume den Wunsch, ihre Weine der Domaine Les Alexandrins weiter voranzubringen. Zeitgleich hatte Nicolas das Ziel, seine Firma Maison Nicolas Perrin im Herzen des nördlichen Rhônetals zu verankern. Aus diesem gemeinsamen Bestreben kam es schließlich zu einer engeren Zusammenarbeit der drei Männer.

Durch diese Zusammenarbeit konnte zum einen der Traum der Domaine Les Alexandrins weitergeführt werden – Weine des nördlichen Rhônetals zu produzieren, die von Grund auf klassizistisch sind - und zum anderen konnte Maison Nicolas Perrin in Maison Les Alexandrins umgewandelt werden, um so das für seine Qualität bekannte Weinangebot auf alle Appellationen des nördlichen Rhônetals auszudehnen.

Nicolas Jaboulet, Guillaume Sorrel und Alexandre Caso bringen hier Schätze zum Vorschein, ganz oft vergessene oder alte Reben auf außergewöhnlichen Terroirs, und erzeugen den besten Ausdruck der Appellation. Die drei Männer profitieren von dem Können und der Erfahrung ihrer Eltern und Großeltern. Daher muss die Domaine in der Vorstellung der Männer Weine hervor bringen, die die Appellationen Crozes-Hermitage und Saint-Joseph mit ihren Reben auf historischen Terroirs in ihrer reinsten Form widerspiegeln.

Die Bearbeitung erfolgt Parzelle für Parzelle. Die Reben werden wie früher kultiviert, ganz in der Tradition der regionalen Winzer. Das betrifft die über 70 Jahre alten Syrah-Reben in Crozes-Hermitage, aber auch die über 90 Jahre alten, vergessenen Reben in Tournon . In jedem Jahr - ob nun komplett gelesen wird oder nicht, wendet die Domaine Les Alexandrins Praktiken an, die heute im nördlichen Rhônetal häufig schon vergessen sind.

Maison Les Alexandrins ist die natürliche Weiterentwicklung des früheren Maison Nicolas Perrin. Die Firma war schon seit 2007 außerordentlich erfolgreich – u.a. wurde sie zum Weinhändler des Jahres 2011 von der französischen Zeitschrift Revue du Vin de France gewählt – und entwickelte sich im nördlichen Rhônetal stets weiter, indem sie sich auf sehr erfahrene Personen verließ und sich auf eine Domaine konzentrierte: die Domaine Les Alexandrins mitten in der Appellation Crozes-Hermitage. Die Weine von Maison Les Alexandrins reflektieren daher die ganze Arbeit der Domaine.

Das Sortiment besteht gleichzeitig aus zeitgemäßen und zeitlosen Weine, die aus einem Ausnahme-Terroir stammen, das der Experte für Terroirs des nördlichen Rhônetals, Alexandre Caso, entdeckt hat. Acht verschiedene Weine verkörpern diesen wieder belebten Klassizismus.

Herstellungsland:
Frankreich
verantw. Lebensmittelunternehmer:
Famille Perrin, La Ferrière, Route de Jonquière, 84100 Orange
Herkunftsland:
Frankreich
Alkoholgehalt in vol. %:
13.5
Allergene:
Sulfite
Bio:
nein
Das könnte dir schmecken

Bewertungen (0)

(0)
0 Rezensionen
5 Sterne
(0)
4 Sterne
(0)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)
Nicolas Perrin Côte-Rôtie
Nicolas Perrin Côte-Rôtie
38,90 €*
(51,87 € / Liter)
sofort lieferbar
Tiefkühl-Versprechen

Wir sorgen mit spezieller Tiefkühl-Verpackung für eine ununterbrochene Kühlkette unter Einhaltung der gesetzlichen Temperaturanforderungen und bieten Transparenz in Sachen Haltbarkeit: Die durchschnittliche Haltbarkeit dieses Produkts bei Anlieferung findest du unter den Produkteigenschaften.

Frische-Versprechen

Wir sorgen mit spezieller Verpackung für eine ununterbrochene Kühlkette unter Einhaltung der gesetzlichen Temperaturanforderungen und bieten Transparenz in Sachen Haltbarkeit: Die durchschnittliche Haltbarkeit dieses Produkts bei Anlieferung findest du unter den Produkteigenschaften.