Produktbild

Maison Les Alexandrins

Maison les Alexandrins 6er Set in Geschenkkiste

4500 ml

Maison Les Alexandrins zeigt die natürliche Weiterentwicklung der Maison Nicolas Perrin. In der edlen Holzkiste des neu aufgestellten Weinguts finden Sie drei Vertreter des nördlichen Rhônetals: Je 2 Weine des Crozes Hermitage 2015 (93 Parker Punkte), des Saint-Joseph 2015 (92 Parker Punkte) und des Syrah 2009 repräsentieren hervorragend die Traditionen des nördlichen Rhônetals, kombiniert mit einem modernen Ansatz.
74,90 €* 87,40 €
(16,64 € / Liter)
inkl. 19% MwSt.
sofort lieferbar

Der Maison Nicolas Perrin Crozes Hermitage 2015 ist ein wunderbar fruchtiger Syrah mit Kraft und Mineralität. Er zeigt starke Aromen schwarzer Früchte gepaart mit Trüffel und pffeffriger Note und präsentiert sich im Mund sehr schmackhaft, ausgeglichen und konzentriert. Ein Prachtstück aus der noblem Apellation Crozes-Hermitage an der Rhône, das sich 93 Parker Punkte verdient hat.

Das tiefe Granatrot des Maison Nicolas Perrin Saint-Joseph Syrah 2015 verspricht eine üppige Aromenvielfalt. Wilde, dunkle Früchte, wie Blaubeeren und schwarze Johannisbeeren sowie Anklänge von Veilchen, Grafit und etwas Speck sind typische Aromen eines auf Granitboden angebauten Syrah. Am Gaumen sehr vielschichtig mit weichen Tanninen und ausdrucksstarker Eleganz. 92 Parker Punkte sind der Beweis für einen außerordentlichen Wein, der bereits jetzt genossen werden kann, aber auch noch in 10 Jahren großartig sein wird. 

Maison Nicolas Perrin Syrah 2016 ist ein aromatischer Wein mit präzisen und delikaten Aromen. Noten von Heidelbeeren und schwarzen Johannisbeeren vermischen sich mit den traditionellen Gewürzen des Syrah. Am Gaumen zeigt er sich frisch und entfaltet seine Lebendigkeit und ein schönes Gleichgewicht. Die feinkörnigen Tannine zeigen sich und führen zu einem unmittelbaren Vergnügen.

Drei Persönlichkeiten aus dem nördlichen Rhônetals stehen für das neue Unternehmen Domaine & Maison Les Alexandrins: Nicolas Jaboulet, 6. Generation einer Winzerfamilie, Guillaume Sorrel und Alexandre Caso, Fachmann für die Terroirs des nördlichen Rhônetals.

Sie trafen sich 2012, als die drei Winzer die parzellenweise Bearbeitung der Weinberge von Crozes-Hermitage für die Weine des Maison Nicolas Perrin einführten. Ihr gemeinsames Know–how bezüglich der Terroirs und der Weine hat die Geschichte des nördlichen Rhônetals geprägt. Sie interessieren sich alle drei für die großen Weine ihrer Region und hatten schnell weitere große Ziele.

Im Jahr 2014 hatten Alexandre und Guillaume den Wunsch, ihre Weine der Domaine Les Alexandrins weiter voranzubringen. Zeitgleich hatte Nicolas das Ziel, seine Firma Maison Nicolas Perrin im Herzen des nördlichen Rhônetals zu verankern. Aus diesem gemeinsamen Bestreben kam es schließlich zu einer engeren Zusammenarbeit der drei Männer.

Durch diese Zusammenarbeit konnte zum einen der Traum der Domaine Les Alexandrins weitergeführt werden – Weine des nördlichen Rhônetals zu produzieren, die von Grund auf klassizistisch sind - und zum anderen konnte Maison Nicolas Perrin in Maison Les Alexandrins umgewandelt werden, um so das für seine Qualität bekannte Weinangebot auf alle Appellationen des nördlichen Rhônetals auszudehnen.

Nicolas Jaboulet, Guillaume Sorrel und Alexandre Caso bringen hier Schätze zum Vorschein, ganz oft vergessene oder alte Reben auf außergewöhnlichen Terroirs, und erzeugen den besten Ausdruck der Appellation. Die drei Männer profitieren von dem Können und der Erfahrung ihrer Eltern und Großeltern. Daher muss die Domaine in der Vorstellung der Männer Weine hervor bringen, die die Appellationen Crozes-Hermitage und Saint-Joseph mit ihren Reben auf historischen Terroirs in ihrer reinsten Form widerspiegeln.

Die Bearbeitung erfolgt Parzelle für Parzelle. Die Reben werden wie früher kultiviert, ganz in der Tradition der regionalen Winzer. Das betrifft die über 70 Jahre alten Syrah-Reben in Crozes-Hermitage, aber auch die über 90 Jahre alten, vergessenen Reben in Tournon . In jedem Jahr - ob nun komplett gelesen wird oder nicht, wendet die Domaine Les Alexandrins Praktiken an, die heute im nördlichen Rhônetal häufig schon vergessen sind.

Maison Les Alexandrins ist die natürliche Weiterentwicklung des früheren Maison Nicolas Perrin. Die Firma war schon seit 2007 außerordentlich erfolgreich – u.a. wurde sie zum Weinhändler des Jahres 2011 von der französischen Zeitschrift Revue du Vin de France gewählt – und entwickelte sich im nördlichen Rhônetal stets weiter, indem sie sich auf sehr erfahrene Personen verließ und sich auf eine Domaine konzentrierte: die Domaine Les Alexandrins mitten in der Appellation Crozes-Hermitage. Die Weine von Maison Les Alexandrins reflektieren daher die ganze Arbeit der Domaine.

Das Sortiment besteht gleichzeitig aus zeitgemäßen und zeitlosen Weine, die aus einem Ausnahme-Terroir stammen, das der Experte für Terroirs des nördlichen Rhônetals, Alexandre Caso, entdeckt hat. Acht verschiedene Weine verkörpern diesen wieder belebten Klassizismus.

verantw. Lebensmittelunternehmer:
Famille Perrin, La Ferrière, Route de Jonquière, 84100 Orange
Alkoholgehalt in vol. %:
13
Allergene:
Sulfite
Das könnte dir schmecken

Bewertungen (0)

(0)
0 Rezensionen
5 Sterne
(0)
4 Sterne
(0)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)
Maison les Alexandrins 6er Set in Geschenkkiste
Maison les Alexandrins 6er Set in Geschenkkiste
74,90 €* 87,40 €
(16,64 € / Liter)
sofort lieferbar
Tiefkühl-Versprechen

Wir sorgen mit spezieller Tiefkühl-Verpackung für eine ununterbrochene Kühlkette unter Einhaltung der gesetzlichen Temperaturanforderungen und bieten Transparenz in Sachen Haltbarkeit: Die durchschnittliche Haltbarkeit dieses Produkts bei Anlieferung findest du unter den Produkteigenschaften.

Frische-Versprechen

Wir sorgen mit spezieller Verpackung für eine ununterbrochene Kühlkette unter Einhaltung der gesetzlichen Temperaturanforderungen und bieten Transparenz in Sachen Haltbarkeit: Die durchschnittliche Haltbarkeit dieses Produkts bei Anlieferung findest du unter den Produkteigenschaften.