Produktbild

Laurent-Perrier

Laurent-Perrier Ultra Brut in Geschenkpackung

750 ml

Nulldosage: Der Laurent-Perrier Ultra Brut wird ohne Zuckerzusatz hergestellt und spiegelt dadurch die reine Traubenqualität wider. Ausschließlich Weinjahre, in denen das Lesegut ein optimales Gleichgewicht von Reife und feiner Säure aufweist, kommen zum Einsatz. Nur dann ergibt sich sein delikater Charakter, der die Tradition des Champagnerhauses fortführt: Mit dem „Grand Vin sans Sucre“ schuf es 1889 einen Vorreiter der Kategorie Brut Nature und bietet damit bis heute Purismus in Perfektion!
59,90 €*
(79,87 € / Liter)
inkl. 19% MwSt.
sofort lieferbar

Der erste Champagner ohne Dosage: Entgegen dem damaligen Geschmack kreiert Laurent-Perrier mit seinem „Grand Vin sans Sucre“ 1889 eine wegweisende puristische Stilistik. Komplett ohne Zuckerzusatz bringt er die Aromatik der Trauben in seiner ursprünglichsten Form in die Flasche: Ein reiner, luftiger Schaumwein, der Einfachheit, Finesse und Natürlichkeit in sich vereint.


Inspiriert durch den historischen Erfolg, lanciert das Traditionshaus 1981 einen Nulldosage-Champagner unter der geschützten Bezeichnung „Ultra Brut“. In der leichten und raffinierten Nouvelle Cuisine, die zu dieser Zeit in Mode ist, findet der Stil schnell neue Anhänger. So dient er in den Folgejahren als Vorbild für die Kategorie Brut Nature und steht heute wie kein anderer für die Tradition und das handwerkliche Können von Laurent-Perrier.


Die Assemblage des Laurent-Perrier Ultra Brut setzt sich aus 55% Chardonnay und 45% Pinot Noir zusammen. Weil nur Trauben mit einem hohen Oechslegrad und geringer Säure verwendet werden, ergibt sich auch ohne Zuckerzusatz ein ausgewogener Charakter. Sehr hell und kristallklar im Glas, filigran und spielerisch auf der Zunge tänzelnd, zeigt der Champagner zugleich ein intensives und komplexes Bukett: Frische Noten von Zitrus, weißen Früchten und Blüten gesellen sich zu salzigen Nuancen. Trotz seiner Schlankheit und Reinheit präsentiert er ein langes Finish.


Egal ob solo oder als Begleiter zu Meeresfrüchten, Sushi oder Ceviche, jungem Parmesan oder Pata Negra-Schinken: Der Laurent-Perrier Ultra Brut spielt sich auf eine vornehm zurückhaltende Art ins Herz jedes Champagner-Liebhabers, der einen klaren, strukturierten und knochentrockenen Stil schätzt. 

Es begann mit dem Eintrag Nummer 10497 in das Register der Stadt Reims vom 28. Dezember 1812.

 

An diesem Tag legte der Küfer André-Michel Pierlot den Grundstock des Champagnerhauses Laurent-Perrier. Seitdem ist so mancher exzellente Wein und hervorragende Champagner in den Kellern von Laurent-Perrier herangereift und noch immer steht der Stammsitz des Hauses im Herzen der Marne-Weinberge, in Tours-sur-Marn.

Da er selbst keine Erben besaß, vermachte der Sohn des Gründers Alphonse Pierlot sein Unternehmen an den Kellermeister Eugene Laurent. Als dieser unvorhergesehen im Jahr 1887 starb, übernahm seine Witwe Mathile Emilie Perrier. Diese prägte den Namen des Unternehmens Laurent-Perrier

Mit Geschick und Unternehmergeist führte Mathilde das Unternehmen und verhalf ihm mithilfe ihres starken Charakters und der eigenen Rechtschaffenheit zu einem richtigen Geschäftsmodell. Durch ihr Können und den Geschäftssinn gelang es ihr das Champagnerhaus ohne Einbußen durch den Ersten Weltkrieg zu führen. 

Um einen Fuß in den britischen Markt setzen zu können, heiratete die Dame des Businesses 1920 Sir Alexander Fletcher Keith McKenzie.  

Der Tochter gelang es nicht, das Untenrehmen ohne Schulden durch die Zeit zwischen den Krisen zu geleiten und so musste sie 1939 an Louise de Nonancourt verkaufen. 

Deren Sohn Bernard de Nonancourt widmete sein gesamtes Leben dem Champagnerhaus und manövrierte es durch viele schwierige Zeiten.
Nachdem er das Champagnerkeltern von der Rebe an gelernt hatte, arbeitete er unerbittlich um den hervorragenden Ruf des Champagnerhauses Laurent-Perrier zu erhalten und weltweit bekannt zu machen. 

Bis in sein Todesjahr 2010 hinein, besaß er einen großen Einfluss auf das Unternehmen und schmückte das Champagnerhaus mit seinem Stempel. 

verantw. Lebensmittelunternehmer:
Domaine Laurent-Perrier, 51150 Tours-Sur-Marne, France
Alkoholgehalt in vol. %:
12
Allergene:
Sulfite
Das könnte dich interessieren

Bewertungen (0)

(0)
0 Rezensionen
5 Sterne
(0)
4 Sterne
(0)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)
Laurent-Perrier Ultra Brut in Geschenkpackung
Laurent-Perrier Ultra Brut in Geschenkpackung
59,90 €*
(79,87 € / Liter)
sofort lieferbar
Tiefkühl-Versprechen

Wir sorgen mit spezieller Tiefkühl-Verpackung für eine ununterbrochene Kühlkette unter Einhaltung der gesetzlichen Temperaturanforderungen und bieten Transparenz in Sachen Haltbarkeit: Die durchschnittliche Haltbarkeit dieses Produkts bei Anlieferung findest du unter den Produkteigenschaften.

Frische-Versprechen

Wir sorgen mit spezieller Verpackung für eine ununterbrochene Kühlkette unter Einhaltung der gesetzlichen Temperaturanforderungen und bieten Transparenz in Sachen Haltbarkeit: Die durchschnittliche Haltbarkeit dieses Produkts bei Anlieferung findest du unter den Produkteigenschaften.