Lieblingsprodukte

Nussolino

150 g

6,50 €

(43,33 €/kg)  inkl. 7% MwSt.
führen wir nicht mehr
Frische-Versprechen
Wir sorgen mit spezieller Verpackung für eine ununterbrochene Kühlkette unter Einhaltung der gesetzlichen Temperaturanforderungen und bieten Transparenz in Sachen Haltbarkeit: Mindesthaltbarkeit dieses Produkts bei Anlieferung 5 Tage (im Durchschnitt: 13 Tage). Mehr hier. Wir empfehlen für Frische-Produkte UPS Express-Versand.

Der Schweizer-Weichkäse aus pasteurisierter Kuhmilch schmeckt mild und aromatisch nussig. Die Weißschimmelrinde ist mit einer Walnussfrischkäse-Zubereitung gefüllt. Obwohl der Teig wunderbar geschmeidig ist, ist der Käse trotzdem schnittfest. 54 % Fett i. Tr.

Wird oft zusammen gekauft

+

Gesamtpreis für diese Artikel:  27,89 €*

i Bitte wählen Sie einen Artikel, um ihn in den Warenkorb zu legen.

Der Nussolino ist ein Weichkäse aus pasteurisierter Kuhmilch. Er wird in St. Gallen, in der Schweiz hergestellt. Seine Weißschimmelrinde wurde von Hand mit einer Walnussfrischkäse-Zubereitung gefüllt. Dadurch ist der Käse mild im Geschmack mit einer feinen aromatischen Nuss-Note. Der Teig ist schön geschmeidig und dennoch schnittfest.

Für Kloster und Tal Engelberg gehörten seit dem Hochmittelalter und dann über Jahrhunderte der Handel mit Vieh und Käse zu den wichtigsten Einnahmequellen. Detaillierte Angaben über den Käsehandel gibt es aber erst seit dem 17. Jahrhundert, als Engelberger seinen Käseexport über die lokalen Märkte hinaus verbreitete. Damals war Wein die Gegenleistung für Käse aus Engelberger Produktion.

Nach weiterer Ausbreitung des Exportes um die Jahrhundertwende vom 17. Zum 18. Jahrhundert, konnten Produktion und Lagerung der Käse durch den Ausbau des Ökonomiegebäudes und der Anlage einer Wasserleitung zum neu eingerichteten Käselager und Salzkeller der Sennerei, deutlich verbessert werden. Dies war der Beginn einer Klosterkäserei im Klosterhof, die bis heute noch Bestand hat.


Durch Rationalisierung der Viehhaltung und Bewirtschaftung der Weidenflächen, konnte um 1750 der Milchertrag im Tal und damit die Käseproduktion und der Export gesteigert werden. Unruhige Zeiten kamen auf und so brach der Käsehandel 1800 ein. Nach Wiederaufnahme des Käsegeschäftes durch den neuen Abt Karl Stadler und der Partnerschaft mit dem Schwyzer Handelshaus Castell konnte die klösterliche Eigenproduktion schnell gesteigert werden.

Der Exportanteil am Gesamtvolumen von „Gotteshauskäse“ lag im Durchschnitt bei 40%, Castell schaffte aber im Jahr 1813 einen Anteil von 68%. Castell verbreitete den Engelberger Käse auch nach Deutschland und Spanien. 1860 brach der Preis auf den nationalen und internationalen Märkten ein und nach 40 Jahren vergeblichen Kampfes musste sich das Kloster um 1900 aus den Eigenbetrieben zurückziehen.

 

Ab 1999 sollte die Käseproduktion und –vermarktung infolge der politischen und wirtschaftlichen Lage im Schweizer Hartkäsemarkt an die neuen Bedürfnisse angepasst werden.

Hierzu wurde aus vier Bewerben mit zeitgemäßen Konzepten die Familie Odermatt mit ihrem Projekt „Schaukäserei Kloster Engelberg“ ausgewählt.

Im Januar 2001 konnte die Käserei nach kleinen Anpassungen wieder eröffnet werden. Dort kann nun auch Weich und Halbhartkäse hergestellt werden. Im ehemaligen Magazin des Klosters befindet sich jetzt eine neue Schaukäserei mit Verkaufsflächen und Bistro.

Produkteigenschaften

Bezeichnung

Nussolino

Zutaten

Walnüsse, Salz, Pflanzenöl, Verdickungsmittel E 412

Menge

150 g

Hergestellt in

Schweiz

Artikelnummer

2000001221

EAN

7611357010319

Durchschnittliche Haltbarkeit bei Anlieferung

13 Tage

Garantierte Haltbarkeit bei Anlieferung

5 Tage

Aroma

Nuss

Herkunftsland

Schweiz

Bewertungen

5 Sterne
(1)
4 Sterne
(0)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)
1 Rezensionen
5 von 5 Sterne
Teilen Sie ihre Meinung zu diesem Produkt