Produktbild

Jurtschitsch

Jurtschitsch GrüVe 2018

750 ml

Der GrüVe ist ein Gesamtkunstwerk. Sowohl der Inhalt als auch das Design sind außergewöhnlich. Mit feinwürzigen Aromen, hohem Qualitätsniveau und den immer wieder anderen Etiketten ist dieser Wein inzwischen Kult in Österreich.
8,90 €*
(11,87 € / Liter)
inkl. 19% MwSt.
später wieder lieferbar
Das Motto des Weingutes Jurtschitsch in Langenlois für den GrüVe lautet: „Die Frische und Leichtigkeit des Weines“. Und genau danach handeln die beteiligten Personen Jahr für Jahr. Für das hohe Qualitätsniveau des GrüVe zeichnet das Weingut Jurtschitsch verantwortlich und das Design erstellt jedes Jahr wieder der renommierte Maler Christian Ludwig Attersee.

Der GrüVe 2013 hat eine frische, grüngelbe Farbe. In der Nase prägen frische Apfelaromen und eine leichte Würze von weißem Pfeffer sein Aromenprofil. Im Geschmack ist der Grüne Veltliner drahtig und frsich mit fruchtigen Apfelaromen. Die zarte Säure unterstützt die Frische dieses Weins in perfekter Weise. Der GrüVe 2013 ist leicht, wunderbar würzig, saftig und herrlich erfrischend.

Unwiderstehlicher Aperitif oder einfach so als erfrischender Begleiter durch einen lauen Sommerabend. Natürlich passt er auch ganz prima zur klassischen Küche Österreichs.

„Kaum ein anderes Weingut schafft es, mit solcher Zuverlässigkeit beste Qualität über die gesamte Angebotspalette anzubieten“ (Falstaff)


„Alwin Jurtschitsch ist ein Künstler. Ich neige mein Haupt und empfehle jedem, seinen Weinen und Worten zu lauschen.“ (Clemens Mally/captaincork.com)

 

 

 Das österreichische Weingut Jurtschitsch aus dem Kamptal kann auf eine inzwischen über 700-jährige Tradition zurückblicken. Seit über 150 Jahren lenkt die Familie Jurtschitsch die Geschicke dieses Weinguts, das die Brüder Edwin, Karl und Paul Jurtschitsch zu den innovativsten Winzerbetrieben des Landes geführt haben.

 

Das Weingut steht seit langem nahezu idealtypisch für höchste österreichische Weinkultur. Seit 2008 leiten Alwin und Stefanie Jurtschitsch nun die Geschicke des Weingutes und interpretieren den Anspruch auf Spitzenwein auf ihre Weise neu.

Für die beiden bedeutet das, möglichst authentische, komplexe und terroirspezifische Weine mit kühler, eleganter Stilistik zu vinifizieren - also den Langenloiser Lagen individuell Ausdruck zu verleihen.

 

Neue Parameter, die in Wirklichkeit auf alte Traditionen zurückgehen, bilden die Grundlage hierfür: biologische Wirtschaftsweise, gesunde Böden, minimale Eingriffe im Keller und immer wieder das Experimentieren, um dem unerschöpflichen Reichtum der Weinwelt auf der Spur zu bleiben.

verantw. Lebensmittelunternehmer:
Weingut Sonnhof Jurtschitsch Rudolfstr. 39, 3550 Langenlois, Österreich
Alkoholgehalt in vol. %:
11.5
Allergene:
Sulfite
Jahrgang:
2018
Das könnte dir schmecken

Bewertungen (0)

(0)
0 Rezensionen
5 Sterne
(0)
4 Sterne
(0)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)
Jurtschitsch GrüVe 2018
Jurtschitsch GrüVe 2018
8,90 €*
(11,87 € / Liter)
später wieder lieferbar
Tiefkühl-Versprechen

Wir sorgen mit spezieller Tiefkühl-Verpackung für eine ununterbrochene Kühlkette unter Einhaltung der gesetzlichen Temperaturanforderungen und bieten Transparenz in Sachen Haltbarkeit: Die durchschnittliche Haltbarkeit dieses Produkts bei Anlieferung findest du unter den Produkteigenschaften.

Frische-Versprechen

Wir sorgen mit spezieller Verpackung für eine ununterbrochene Kühlkette unter Einhaltung der gesetzlichen Temperaturanforderungen und bieten Transparenz in Sachen Haltbarkeit: Die durchschnittliche Haltbarkeit dieses Produkts bei Anlieferung findest du unter den Produkteigenschaften.