Produktbild

Weingut Prinz Salm

Grünschiefer Riesling 2017

750 ml

Der Weißwein Grünschiefer Riesling von Prinz Salm ist trocken und dennoch fruchtbetont und bietet seinen ganz eigenen Charakter. Die Reben wachsen auf seltenem Grünschiefer, wodurch der Riesling eine deutliche Mineralität und Vielschichtigkeit gewinnt. Der teilweise Ausbau im großen Holzfass verleiht ihm zudem ein fülliges Mundgefühl und sehr ausdrucksstarke Aromen von Rhabarber, Brioche und gelber Steinfrucht. Vibrierend, mit Feinschliff und keineswegs banal. Passt perfekt zu Asia Gerichten!
14,90 €*
(19,87 € / Liter)
inkl. 19% MwSt.
sofort lieferbar

Das älteste Weingut Deutschlands in ununterbrochenem Familienbesitz besteht seit über 800 Jahren. 32 Generationen lebten in dem Schloss in Wallhausen an der Nahe und widmeten sich dem Weinbau. Viel Zeit, um Erfahrungen zu sammeln, Traditionen zu pflegen und die besten Weinberglagen der Region ausfindig zu machen. 

Heute leitet Felix Prinz zu Salm-Salm das Weingut. Sein Vater Michael war 17 Jahre lang Vorsitzender des Verbands Deutscher Prädikatsweingüter, kurz VDP, dem nur die besten Weingüter Deutschlands angehören; Felix Großvater war sogar Gründungsmitglied des Regionalverbandes VDP Nahe.

Steillagen von grünem Schiefer sind eine geologische Rarität bei Dalberg und bilden ein Alleinstellungsmerkmal der Kellerei. Die Lagen um das Schloss in Wallhausen weisen Sand, Löss, Ton, Kies, roten Schiefer und Quarzit-Böden auf. Heute zählen 18 Hektar Reben in abwechslungsreichen, zumeist steilen Spitzenlagen zum Kapital der Kellerei Prinz zu Salm Dalberg‘sches Weingut. Jährlich werden 120.000 Flaschen produziert. 

Riesling ist mit einem Anteil von 65% die unumstrittene Hauptrebsorte auf dem Weingut; sie wird gerne feinfruchtig und nicht zu trocken ausgebaut. Aber auch Burgunder Rebsorten werden gepflegt und sorgen für charaktervolle Weine. Die Rieslinge aus VDP. GROSSE LAGEN zeichnen sich durch expressiven Lagencharakter und ein besonderes Reifepotenzial aus. 

Prinz Salm erkannte weit vor der Konkurrenz, dass der respektvolle Umgang mit der Natur, die Vitalität der Böden und die natürliche Gesundheit der Reben essentiell für das Erzeugen großer Weine sind. Handlese, reduzierte Erträge und eine zeitgemäße, aber natürliche Kellertechnik unterstützen diesen Anspruch. Daher hat das Weingut als eines der ersten bereits 1988 konsequent auf Bio Weinbau umgestellt. 

Der beeindruckende, ebenfalls über 800 Jahre alte Gewölbekeller aus grünem Schiefer ist für die Weine die perfekt kühle Umgebung, um in Ruhe zu vergären und ungestört zu reifen.

verantw. Lebensmittelunternehmer:
Weingut Prinz Salm Schloßstraße 3 55595 WALLHAUSEN
Alkoholgehalt in vol. %:
12.5
Allergene:
Sulfite
Jahrgang:
2017
Das könnte dir schmecken

Bewertungen (0)

(0)
0 Rezensionen
5 Sterne
(0)
4 Sterne
(0)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)
Grünschiefer Riesling 2017
Grünschiefer Riesling 2017
14,90 €*
(19,87 € / Liter)
sofort lieferbar
Tiefkühl-Versprechen

Wir sorgen mit spezieller Tiefkühl-Verpackung für eine ununterbrochene Kühlkette unter Einhaltung der gesetzlichen Temperaturanforderungen und bieten Transparenz in Sachen Haltbarkeit: Die durchschnittliche Haltbarkeit dieses Produkts bei Anlieferung findest du unter den Produkteigenschaften.

Frische-Versprechen

Wir sorgen mit spezieller Verpackung für eine ununterbrochene Kühlkette unter Einhaltung der gesetzlichen Temperaturanforderungen und bieten Transparenz in Sachen Haltbarkeit: Die durchschnittliche Haltbarkeit dieses Produkts bei Anlieferung findest du unter den Produkteigenschaften.