Lieblingsprodukte

Pfeffer Black Malabar Indien in der Porzellan Dose

50 g

16,90 €

(338,00 €/kg)  inkl. 7% MwSt.
führen wir nicht mehr

Verfeinern Sie Ihre Gerichte mit Black Malabar Pfeffer von Da Silva Gaspar aus der Porzellandose und erleben Sie die intensiven Aromen dieses indischen Pfeffers. Durch die traditionelle Ernte von Hand und die schonende Trocknung erhält der Black Malabar seine typische dunkle Farbe und seine feinen Aromen.

Wird oft zusammen gekauft

+

Gesamtpreis für diese Artikel:  6,69 €*

i Bitte wählen Sie einen Artikel, um ihn in den Warenkorb zu legen.

Salz ist Salz? Nicht wirklich!



Die Unterschiede bei den Salzen liegen vor allem in der Stärke der Körnung, der Farbe und sogar im Geschmack. Eingeteilt werden Salze jedoch nach seiner Struktur.

Feines Salz: Diese Salzgruppe ist wohl die bekannteste. Steinsalz wird im Bergwerk abgebaut und besteht aus vielen kleinen, sehr feinen Salzkörnern. Es lässt sich gut dosieren und ist leicht löslich.
Grobes Salz: Kann Stein- sowie Meersalz sein, d. h. die Salze werden entweder im Bergwerk abgebaut oder aus Salzgärten gewonnen. Geschmacklich ist bei diesen Salzen kein Unterschied zum feinen Salt festzustellen. Ideal für Salzkrusten oder teige. Grobe Salze lösen sich langsamer auf.
Finger- oder Finish-Salze: Fingersalze besitzen eine eher flockige Struktur, die zwischen den feinen und groben Salzen eingeordnet werden kann. Diese Salze werden dem Gericht erst zum Ende hin zugefügt.

Der Black Malabar Pfeffer stammt aus den ältesten und besten Pfefferanbaugebieten der Welt, der indischen Malabarküste im Südwesten Indiens. Seit mehr als 1000 Jahren wird dort Pfeffer angebaut und in die Weiterverarbeitung des Pfeffers intensiviert. Geerntet wird der Black Malabar von Hand im unreifen Zustand. Anschließend wird er langsam getrocknet und erhält dadurch seine schwarze, leicht grünliche Farbe.

Black Malabar von Da Silva Gaspar veredelt und würzt mit seinem intensiven Aroma eine Reihe von Gerichten.

Die Geschichte von da Silva Gaspar ist die Geschichte eines Neuanfangs. Dabei spielen das Meer und die portugiesische Handelstradition für die Familie da Silva Gaspar eine entscheidende Rolle. Sie stehen symbolisch für die Werte und die Geschichte des Landes. Und so entstand die Idee, die ehrwürdige Tradition des portugiesischen Salz- und Gewürzhandels wieder aufleben zu lassen:

 

Als Portugal vor rund 500 Jahren seltene Gewürze aus aller Herren Länder nach Europa verschiffte, ging es um Macht, Geld und Religion. Salz, das „weiße Gold“ Portugals, war eine der wichtigsten Währungen dieser Zeit und wird damals wie heute an der Algarve von Hand geerntet. Doch heute sind nicht die Portugiesen die Entdecker, sondern die Feinschmecker und Genießer. Und die Eroberung, um die es geht, ist rein kulinarischer Natur. Als Handelshaus für Salze und Gewürze aus aller Welt erobert da Silva Gaspar die Gourmets und Spitzenköchen mit Geschmackserlebnissen der ganz besonderen Art.

 

Was von damals geblieben ist, ist die Leidenschaft rund um den Globus Neues, Köstliches und Besonderes zu entdecken. Flor de Sal da Silva Gaspar aus der Algarve ist das „weiße Gold“, das den Anfang machte. Inzwischen gehören über ein dutzend feinste Salze und edelste Pfeffersorten aus aller Welt zum Sortiment.

 

Das Haus da Silva Gaspar versteht die portugiesische Handelstradition und die besondere Qualität des Flor de Sal der Region als historisches Erbe. Als einen Schatz, den sie als Handelshaus für feinste Salz und Gewürze in die Welt trägt und die der Genießer für sich entdecken kann.

Produkteigenschaften

Bezeichnung

Pfeffer Black Malabar Indien in der Porzellan Dose

Zutaten

Peffer

Menge

50 g

Hergestellt in

Indien

Artikelnummer

2000020454

EAN

4260329590200

Gewürz

Pfeffer

verantw. Lebensmittelunternehmer

Da Silva Gaspar Trading GmbH, Otto Hahn Str. 38a, 85521 Ottobrunn

Herkunftsland

Indien

Bewertungen

5 Sterne
(0)
4 Sterne
(0)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)
0 Rezensionen
0 von 5 Sterne
Teilen Sie ihre Meinung zu diesem Produkt