Weingut Gesellmann

Blaufränkisch Hochberc 2017

Mittelburgenland

Ein Spitzenwein, aus einem der ältesten Weingüter Österreichs!

u00d6sterreich
Anbaugebiet Mittelburgenland



* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten
** enthält Sulfite

Blaufränkisch Hochberc 2017

Mittelburgenland

Ein Spitzenwein, aus einem der ältesten Weingüter Österreichs!

Ein Klassiker.

Gesellmann Blaufränkisch Hochberc 2017: Ich bin ein sehr klassischer Typ. Lege weniger wert auf Experimente und konzentriere mich gerne auf das Wesentliche. Auf den ersten Blick wirst du sofort die eine tabakig-würzige Note bemerken. Auf den zweiten Blick erscheinen dir dann Noten von dunkler Beerenfrucht, Kirsche, Kardamon und Nougat. KLingt wie ein Dessert? Tja, ich bin nunmal ein Leckerbissen! Sehr saftig, mit einem extraktsüßen Kern.

Zum Essen.

Dunkles Fleisch, Wild und Steak - ich bin nun mal ein waschechter Kerl, der keine Lust auf Salatblätter-zählen hat.

Wissenswertes

Die Trauben für den 2017er Jahrgang wurden von Hand Anfang Oktober geerntet. Die Beeren wurden in offenen 500l Holzbottichen vergoren, das Untertauchen des Maisehehutes erfolgte per Hand. Der Wein lagerte 40 Tage auf der Maische. Nach dem Abpressen reifte der Wein für weitere 30 Monate in 500l Holzfässern.

Produkbeschreibung

Alkohol
14.5 Vol.-%
Rebsorten
Blaufränkisch
Qualitätsstufe
Qualitätswein aus Österreich
Ausbau
500 Liter Holzfass
Anbaugebiet
Mittelburgenland
Säure in g/l
6
Restzucker in g/l
1
Allergene
Sulfite

Auszeichnungen

99/100
Falstaff Punkte

Artikeldetails

verantwortlicher Lebensmittelunternehmer
Weingut Gesellmann, Langegasse 65, A-7301 Deutschkreutz, u00d6sterreich

Das könnte Dich auch interessieren