Japan Kobe Beef

"Wagyu" heißt Rind ("Gyu") aus Japan ("Wa"). Das Fleisch von Wagyu Rindern besitzt eine besonders mürbe Struktur und eine exzellente Marmorierung. Nicht umsonst gilt es als das teuerste Rind der Welt und bietet durch seine Genetik die Voraussetzung für den "Kaviar unter den Steaks", dem Kobe Beef. Ursprünglich war Wagyu Fleisch und die Steigerungsform - das Kobe Beef - dem Kaiser vorbehalten und einem strikten Exportverbot aus Japan unterzogen. Seit Kurzem wurde das Exportverbot gelockert und das exklusive Fleisch ist nun auch in Deutschland verfügbar - bei wenigen auserlesenen Händlern. Von den nur wenig verfügbaren Rindern, ca. 3.000 Rinder pro Jahr, haben wir uns einen kleinen Teil sichern können und bieten ab sofort Tajima und Kobe vom Japanischem Wagyu an. Unser Australisches Wagyu kommt von der Vorzeigefarm Jack´s Creek und eignet sich großartig für alle klassischen Steak Cuts. Unser Japanisches und Australisches Wagyu wird dabei zu keinem Zeitpunkt tiefgefroren, um den vollen Fleischgeschmack und dessen herausragende Qualität zu erhalten.