Produktbild

Chivas

Chivas Regal 18 Years Blended Scotch Whisky

700 ml

(4)
Der 18-jährige Chivas Regal erhielt gleich von zwei Whisky-Magazinen 9 von 10 Punkten. Überzeugen auch Sie sich von der aromatischen Flut mit Aromen von Gewürzen, Zitrone, Malz, Toffee, Orangenschale und Eiche.
49,90 €* 59,90 €
(71,29 € / Liter)
inkl. 19% MwSt.
später wieder lieferbar
Der 18-jährige Chivas Regal erhielt gleich von zwei Whisky-Magazinen 9 von 10 Punkten.

Seine Duftnoten sind erhaben und elegant mit Aromen von Gewürzen und Zitrone. Hinzu kommen Malz-Anklänge und Toffee. Im Glas entwickelt sich der Whisky noch. Am Gaumen verbreitet er sanft und vollmundig Aromen von Orangenschale und Eiche.
Das clevere, subtile Paket endet mit einer Fülle von Aromen.

Allgemeines über Whisky
Die Ursprünge des aus Getreide durch alkoholische Gärung und Destillation entstehende Getränk, gehen in das 5. Jahrhundert zurück, als christliche Mönche, darunter der irische Nationalheilige St. Patrick, das Land der Kelten missionierten und technische Geräte sowie das Wissen für die Herstellung von Arzneien und Parfüm nach Irland und Schottland brachten. Eine Legende besagt, dass die Kelten die Ersten waren, die eine wasserklare Flüssigkeit destillierten – das aqua vitae. Im Laufe der Zeit produzierte jeder schottische Klan seinen eigenen Whisky für den Eigengebrauch. In Amerika kam die Whiskyherstellung auf Grund fehlender Rohstoffe erst Ende des 18. Jahrhunderts in Gang.

Jeder Whisky schmeckt anders. Dafür verantwortlich sind die Rohstoffe, der Herstellungsprozess und die Fassreifung. Das verwendete Wasser spielt auf Grund seines Mineraliengehalts, des Torfgehalts, des Härtegrades und der unbekannten Mikroorganismen, eine entscheidende Rolle. Der wichtigste Rohstoff ist jedoch gemälzte Gerste. Nur Gerste mit einem hohen Stärkegehalt, einem niedrigen Proteingehalt und niedrigem Stickstoffgehalt, hohe Keimwahrscheinlichkeit sowie Reife und Trockenheit entspricht auch einer angemessenen Qualität. Für die Whiskyherstellung ist eine Hefe – Kreuzung aus Brauhefe und Zuchthefe optimal. Die jahrelange Reifung in Eichenfässern ist für 60 bis 80 Prozent des Geschmacks verantwortlich.
Für die Herstellung gibt es verschiedene Verfahren. Schottischer Malt-Whisky und irischer Pot-Still-Whiskey werden mit dem Pot Still Verfahren hergestellt. Hier wird die Maische zwei bis dreimal in Brennblasen aus Kupfer destilliert. Andere Arten entstehen durch Destillation in Brennsäulen.

Die Altersangabe eines Whiskys steht für den jüngsten verwendeten Whisky. Für einen bestimmten Geschmack werden auch immer ältere Jahrgänge verwendet. Malt Whisky besteht ausschließlich aus Malz, Grain aus Mais, Weizen oder ungemälzter Gerste und Roggen, Rye Whisky aus Roggen, Bourbon Whisky überwiegend aus Mais mit maximal 80 Volumenprozent Alkohol und Corn aus Mais mit mindestens 80 Volumenprozent Alkohol. Verschiedene Whisky Bezeichnungen deuten auf den Herstellungsprozess hin. Single oder Straight Whiskys stammen aus einer einzelnen Brennerei (Schottland und Amerika) und Blend sind Verschnitte aus verschiedenen Whiskysorten verschiedener Brennereien.

Chivas destillieren und stellen 2 Arten von Scotch Whisky her, Malz- und Getreide-Scotch. Um Scotch aus Malz herzustellen, wird Gerstensamen in Quellwasser eingeweicht, so dass er teilweise auskeimt. Nach etwa 10 Tagen wird das Keimen zum Stillstand gebracht, indem die gemälzte Gerste bei Wärme getrocknet wird. Der gemälzte Gerstensamen wird gemahlen und zum so genannten "Grist" zerkleinert.

Dieses gemahlene Malz wird mit warmem Wasser vermischt, wodurch eine gehaltvolle, zuckrige Flüssigkeit entsteht, die "Wort" (Würze) genannt wird. Dieser Flüssigkeit wird Hefe zugesetzt, wodurch eine chemische Reaktion zwischen den Zuckern und der Hefe ausgelöst wird.
Nach dem Gesetz müssen die neuen Spirituosen aus Malz und Getreide mindestens drei Jahre lang reifen.

Für Chivas aber beträgt die Reifezeit in den Fässern für alle Whiskysorten mindestens zwölf Jahre. Die Spirituose wird vorsichtig in Eichenfässer gefüllt und dann in die Lager gerollt, um viele Jahre lang zu reifen. Während der Reifezeit gehen in jedem Fass jährlich etwa 2 Prozent des Inhalts verloren. Dieser sich durch Fasslagerung verflüchtigende Alkohol wird „Angel's Share“ (Anteil der Engel) genannt.

Herstellungsland:
Großbritannien
verantw. Lebensmittelunternehmer:
Pernod Ricard Deutschland GmbH, Habsburgerring 2, 50674 Köln
Herkunftsland:
Großbritannien
Alkoholgehalt in vol. %:
40
Bio:
nein
Das könnte dir schmecken

Bewertungen (4)

(4)
4 Rezensionen
5 Sterne
(4)
4 Sterne
(0)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)
Ideales Geschenk
Sehr gut
Ihre Leistung war in jeder Hinsicht perfekt und bedarf keiner Verbesserung. Mit freundlichen Grüßen ***
Sehr guter Blend!
Für einen Blend sehr komplex und vielschichtig! Die Konsistenz ist ölig, fast viskos. Man schmeckt deutlich getrocknete Aprikosen. Geröstete Pinienkerne. Kandierte Kastanien. Toffee, Mokkaeiscreme.
Chivas Regal 18 Years Blended Scotch Whisky
Chivas Regal 18 Years Blended Scotch Whisky
49,90 €* 59,90 €
(71,29 € / Liter)
später wieder lieferbar
Tiefkühl-Versprechen

Wir sorgen mit spezieller Tiefkühl-Verpackung für eine ununterbrochene Kühlkette unter Einhaltung der gesetzlichen Temperaturanforderungen und bieten Transparenz in Sachen Haltbarkeit: Die durchschnittliche Haltbarkeit dieses Produkts bei Anlieferung findest du unter den Produkteigenschaften.

Frische-Versprechen

Wir sorgen mit spezieller Verpackung für eine ununterbrochene Kühlkette unter Einhaltung der gesetzlichen Temperaturanforderungen und bieten Transparenz in Sachen Haltbarkeit: Die durchschnittliche Haltbarkeit dieses Produkts bei Anlieferung findest du unter den Produkteigenschaften.