Produktbild

Chateau Lafite-Rothschild

Chateau Lafitte AC - Cotes de Bordeaux 2015

750 ml

(2)
Bordeaux aus den Rebsorten Merlot, Cabernet-Franc, Cabernet Sauvignon und Malbec.Dunkel rubinrot schimmernde Farbe.In der Nase angenehmes Bouquet aus roten Früchten und Gewürzen.
14,90 €*
(19,87 € / Liter)
inkl. 19% MwSt.
später wieder lieferbar

Sein kraftvolles und harmonisches Aroma endet in einer langanhaltenden Holznote.

Dieser Bordeux entsteht durch einen getrennten Grundweinausbau aus den Rebsorten Merlot (50%, macht den Wein rund und fruchtig), Cabernet-Franc (10%, gibt dem Wein Feinheit und Bouquett), Cabernet Sauvignon (30%, gibt dem Wein Körper und Eleganz) und Malbec (10%, macht den Wein weich).

 

Das Château Lafite Rothschild hat seinen Sitz in Pauillac, einer französischen Gemeinde auf der Médoc-Halbinsel, nordwestlich von Bordeaux gelegen. Seit der Klassifizierung der Weingüter der Region im Jahr 1855 gehört das Château Lafite Rothschild zum elitären Kreis der fünf Premier Cru Classé -Châteaux der Region. Das Gut umfasst heute 178 ha Landbesitz und ist im Besitz der Bankiersfamilie Rothschild. Geleitet wird es derzeit von éric de Rothschild.

Die Rebflächen des Gutes umfassen 107 ha und liegen auf einer bis zu 30 Meter hohen Anhöhe am Ufer des Flusses Gironde. Die tiefen Böden bestehen hier aus feiner Kieselerde, die mit Flugsand gemischt ist. Darunter befindet sich Tertiärkalkstein. Die Entwässerung der Weinberge und auch die Sonnenausrichtung sind hervorragend und bieten perfekte Bedingungen für den Weinbau.

Angebaut werden die traditionellen Rebsorten der Region, Cabernet Sauvignon(68%), Merlot (28%), Cabernet Franc (3%) und Petit Verdot (1%). Besonders Stolz ist man hier auf das hohe Alter der Rebstöcke. Für den Erstwein des Château Lafite Rothschild liegt das Durchschnittsalter der Reben bei 45 Jahren. 18 ha der Rebstöcke sind älter als 50 Jahre und die älteste Parzelle mit dem klangvollen Namen "La Gravière" wurde gar 1886 gepflanzt. Daran sieht man, dass man sich hier nur schweren Herzens von alten Rebstöcken trennt. Normalerweise werden sie dennoch ausgerissen sobald sie älter als 80 Jahre geworden sind.

Das die Rebstöcke dieses hohe Alter überhaupt erreichen, liegt an den angewandten Techniken auf dem Château Lafite Rothschild. Die Methoden sind vollkommen traditionell und beinhalten eine bewusste Einschränkung der Erträge. Viele Arbeiten im Weinberg werden manuell vorgenommen, dazu gehört auch die Weinlese von Hand. Auf den Einsatz von chemischem Dünger wird verzichtet, zum Einsatz kommen lediglich geringe Mengen von Stallmist.

Im Keller von Château Lafite Rothschild setzt sich die traditionell geprägte Arbeitsweise fort. Traditionelle Weinbereitung und strenge Auslese bestimmen hier jeden Handgriff. Dazu gehört auch, dass alle eingesetzten Fässer für die Reife der Weine aus der eigenen Küferei kommen. Auch wenn der technische Fortschritt bei der Kellertechnik angemessen berücksichtigt wird, so verlassen sich die Weinexperten hinsichtlich Lese, Gärung und Abstich ausschließlich auf ihren Gaumen.

Das zahlt sich aus, denn Château Lafite Rothschild erzeugt beständig Jahr für Jahr Spitzenweine, die vom weltbekannten Weinkritiker Robert Parker schon mal mit den vollen 100 Punkten ausgezeichnet werden.

verantw. Lebensmittelunternehmer:
Chateau Lafitte, 33360 Camblanes-et-Meynac, Frankreich
Alkoholgehalt in vol. %:
13
Allergene:
Sulfite
Jahrgang:
2015
Das könnte dir schmecken

Bewertungen (2)

(2)
2 Rezensionen
5 Sterne
(1)
4 Sterne
(1)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)
Subtil und kraftvoll zugleich
Sehr guter Wein mit Potential, ausreichend weich mit einem angenehmen, feinen Finale. Den könnte man auch jedem Gast servieren, da er eben nicht aufdringlich und sehr subtil sowohl am Gaumen wie auch in der Nase erscheint. Meine klare Empfehlung.
schöne Überraschung
Das Weinangebot an Bordeauxs ist bei Gourmondo ja noch nicht so gut, deshalb habe ich einfach mal je eine Flasche der 10-15 EUR Weine bestellt und probiert. Der 2009er Lafitte hat mich positiv überrascht. Er lässt sich schon jetzt (2011) gut trinken. Ich schmeckte tolle pfeffrige Noten, die unglaublich gut eingebunden waren und harmonisch ins Finish übergingen. Für den Preis ein echt toller Wein, der sicherlich auch noch Potenzial hat. Ich werde mir mal 12 Stück in den Keller legen.
Chateau Lafitte AC - Cotes de Bordeaux 2015
Chateau Lafitte AC - Cotes de Bordeaux 2015
14,90 €*
(19,87 € / Liter)
später wieder lieferbar
Tiefkühl-Versprechen

Wir sorgen mit spezieller Tiefkühl-Verpackung für eine ununterbrochene Kühlkette unter Einhaltung der gesetzlichen Temperaturanforderungen und bieten Transparenz in Sachen Haltbarkeit: Die durchschnittliche Haltbarkeit dieses Produkts bei Anlieferung findest du unter den Produkteigenschaften.

Frische-Versprechen

Wir sorgen mit spezieller Verpackung für eine ununterbrochene Kühlkette unter Einhaltung der gesetzlichen Temperaturanforderungen und bieten Transparenz in Sachen Haltbarkeit: Die durchschnittliche Haltbarkeit dieses Produkts bei Anlieferung findest du unter den Produkteigenschaften.