Lieblingsprodukte
  • -6%

Krug Rosé

750 ml

269,90 €

statt 289,90 €

20,00 €  gespart

(359,87 €/l)  inkl. 19% MwSt.
sofort lieferbar

Krug Rosé ist ein Verführer - ein extravaganter, provokanter Champagner, der die Intensität und Eleganz des typischen Krug-Stils mit einer eigenen, aufregenden Note verbindet. In nur begrenzter Menge hergestellt, verführt er durch seine noble, goldglänzende Roséfarbe, sein exquisites Duftbukett, die intensiven, exotischen Geschmacksnuancen von Waldbeere, Ingwer, Pfeffer und Pfingstrose und seine seidige Textur.

Wird oft zusammen gekauft

+ +

Gesamtpreis für diese Artikel:  414,70 €*

i Bitte wählen Sie einen Artikel, um ihn in den Warenkorb zu legen.

Der Krug Rosé ist ein Provokateur - ein sinnlicher, extravaganter Champagner, der die Intensität und Eleganz des Krug-Stils spielerisch mit einem ganz persönlichen Charme verbindet.

Charakteristika: Der goldglänzende Blassroséfarbton und das exquisite Duftbukett sind die Vorboten eines facettenreichen Geschmackserlebnisses mit frischen, exotischen Aromakomponenten. Wilde Beeren, Ingwer, Pfeffer, Quittengelee, Pfingstrose.

Zusammensetzung: Der Krug Rosé bringt die Kunst der Assemblage des Hauses Krug auf großartige Weise zum Ausdruck. Die nach der traditionellen Gärmethode verarbeiteten Pinot Noir-, Chardonnay- und Pinot Meunier-Anteile werden durch eine geringe Menge sorgfältig ausgewählter, mit der Schale vergorener Pinot Noir-Trauben ergänzt. Zusätzlich wird jedes Jahr ein beträchtlicher Prozentsatz Reserveweine hinzugefügt, der die unveränderte Harmonie des Stils gewährleistet.

Eine Neuinterpretation des Rosé-Champagners: Die Entstehung des Krug Rosé war - gelinde ausgedrückt - ein ungeduldig erwartetes Ereignis. Jahrelang hatten Krug-Liebhaber aus allen Teilen der Welt das Champagnerhaus bedrängt, einen Rosé im typischen Stil der Marke hervorzubringen, bevor die Entscheidung schließlich getroffen wurde. Zunächst waren sowohl Henri als auch Rémi Krug gegen die Erzeugung dieser Sorte, die sie für eine Modeerscheinung hielten. Aber die hervorragende Ernte des Jahres 1976 ermutigte sie, ein geheimes Experiment zu wagen. Sie ließen Pinot Noir-Trauben auf der Maische gären, mischten das Ergebnis mit Weinen aus traditionell gegorenen Pinot Noir-, Chardonnay- und Pinot Meunier-Trauben und fügten Reserveweine hinzu. Wie im Hause Krug üblich, bestimmt der Geschmack den Stil der Produktion, während der wunderschöne Rosé-Goldton eine natürliche Konsequenz war. 1983 wurden ein paar Flaschen aus den Kellern geholt, und Henri und Rémi Krug reichten ihrem Vater Paul Krug II, der nicht von dem Experiment gewusst hatte, das erste Glas. Gleich der erste Schluck räumte jeden Zweifel aus, denn dieser Champagner brach mit allen Konventionen: wunderbar frisch, unwiderstehlich seidig und geschmeidig, überreich an Aromanoten wilder Beeren, exotischer Gewürze und duftiger Blüten. Endlich hatte das Haus Krug seinen Rosé.

Krug Champagner

Das Haus Krug veranschaulicht die Abenteuer ihres visionären Gründer, Joseph Krug, ein Einzelgänger mit einer kompromisslosen Philosophie, der verstanden hatte, dass das Wesen des Champagners das Vergnügen ist.

Er wollte seinen Kunden jedes Jahr eine ultimative Genusserfahrung des Champagners schenken, unabhängig von Klimaschwankungen. Durch Beachtung der Individualität jeder Parzelle und durch die Errichtung einer umfangreichen „Bibliothek“ von Reserveweinen, gründete Joseph Krug das erste und einzige Champagnerhaus, das ausschließlich das herstellt, was heute als Prestige Cuvée gilt.

Krug setzt bei der Herstellung der ca. 500.000 Flaschen jährlich auf sehr traditionelle, nahezu handwerkliche Produktionsmethoden. Die Grundweine aller Cuvées werden in ca. 35 Jahre alten, kleinen Eichenholzfässern ausgebaut. Diese als pièce bezeichneten Fässer fassen 205 Liter Flüssigkeit. Alle Champagner erhalten hierdurch eine leichte Vanillenote und einen gewissen, an gerösteten Kaffee erinnernden Geschmack.

Heute sind bei Krug etwa 3.300 dieser Eichenholzfässer für die Produktion der hochwertigen Champagner im Einsatz.  Indem nur alte Fässer verwendet werden, versucht Krug den Holzgeschmack gering zu halten. Die gebrauchten Fässer geben dem Champagner ausgewogenere Geschmacksnuancen. In der Tat müssen neue Fässer vor dem Einsatz erst „reifen“, um später mit dem Champagner befüllt zu werden.

Champagne krug kaufen

 

Champagne Krug verfügt über ca. 15 Hektar eigene Weinberge.

Davon sind ca. 9 Hektar (das meiste rund um Ay) mit Pinot Noir Reben bestockt und ca. 6 Hektar mit Chardonnay (hauptsächlich Le Mesnil sur Oger).

Damit kann Krug ca. 20% seines Grundbedarfs an Trauben abdecken, welche für die Grande Cuvee benötigt werden. Der Rest wird bei langjährigen Vertragswinzern zugekauft.

Produkteigenschaften

Bezeichnung

Krug Rosé

Menge

750 ml

Verwendungshinweis

Erst ab dem 16.Lebensjahr

Hergestellt in

Frankreich

Alkoholgehalt

12 %

Artikelnummer

1001011701

EAN

3258064079082

Schaumweinart

Champagner

Lage

Champagne

enthält Sulfite

Ja

Rebsorte

Pinot Noir, Pinot Meunier, Chardonnay

Geschmack

brut

Champagnerart

Rosé

verantw. Lebensmittelunternehmer

Champagne Krug, 5, Rue de Coquebert, 51100 Reims

Allergene

Enthält Sulfite

Trinktemperatur

9 °C

Passende Speisen

Stopfleber, Lamm oder Wild.

Aroma

Cassis, Erdbeere, Rosé, Himbeere, Blumen, Beeren

Herkunftsland

Frankreich

Bewertungen

5 Sterne
(1)
4 Sterne
(0)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)
1 Rezensionen
5 von 5 Sterne
Teilen Sie ihre Meinung zu diesem Produkt