Produktbild

Amedei

Bitterschokolade Neri Porcelana 70% Kakao Schokolade

50 g

(5)
Die erste reinsortige Premium Schokolade von Amedei, einem der weltbesten Schokoladenhersteller. Der 70%ige Kakaogehalt macht sie seidig-zart und verleiht Aromen von Kakao und gerösteten Mandeln.
9,90 €*
(198,00 € / kg)
inkl. 7% MwSt.
sofort lieferbar
Die Porcelana-Tafel ist die erste Schokolade auf der Welt, die mit nur einer genetischen Kakao-Sorte, der Criollo, hergestellt wurde. Den Namen trägt sie von dieser ganz weißen einmaligen Kakaobohne, die die Tafel farblich wie Milchschokolade aussehen lässt. Die delikate Porcelana erinnert im Aroma an geröstete Mandeln. Obwohl es sich um 70% Bitterschokolade handelt, vereint die Tafel eine außerordentliche Kraft mit einer unvergleichlichen Zartheit und Milde. Die leichte Säure lässt die Schokolade im Mund frisch und völlig rein wirken und erweckt den Wunsch weiter zu naschen.

Ein absolutes Qualitätsmerkmal dieser Schokolade ist, dass sich die seidenartige Tafel mit einem hörbaren Knacken in kleine Stücke abbrechen lässt. In der Nase können Sie zunächst einen süßen Geruch, der sich schnell in bittere Noten verwandelt wahrnehmen. Im Mund verbreitet die zartschmelzende Zartbitterschokolade Le Tavolette i Neri Porcelana feine Kakao Aromen die lang anhaltend sind und von gerösteten Mandel Nuancen abgelöst werden.

Die toskanische Firma wählte für die Verpackung der erlesenen Kreationen einen klassischen, zeitlosen Stil, der die Eleganz und Einzigartigkeit der Amedei-Schokolade offenbart. Signora Ida, die Mama von Alessio und Cecilia designte die originellen Schokoladen-Schachteln mit einer einfachen und doch raffinierten Linie. Der wertvolle Karton auf dem sich das goldene Logo abhebt, bewahrt die organoleptischen Eigenschaften der Schokolade. Mit der hochwertigen Verpackung ist die Amedei Schokolade auch ein edles Geschenk.

Amedei schafft mit viel Zeit, alten und präzisen Methoden sowie mit originellen und kreativen Rezepten außergewöhnliche Schokoladen-Kreationen die mit Liebe und Leidenschaft nicht nur die anspruchsvollsten Geschmacksprofis aus aller Welt sondern auch ein Publikum von treuen Liebhabern und neugierigen „Naschkatzen“ eroberten. Viele Delikatessengeschäfte, Weinkeller, angesehene Hotels und Restaurants sowie berühmte Köche greifen seit Jahren auf die einzigartige Schokolade zurück. Schauspieler und Regisseur George Clooney bekundete vor kurzem die Amedei-Schokolade als eines seiner italienischen Lieblingsprodukte.

-> Hier werden Sie von weiteren unwiderstehlichen Amedei Feinschmecker-Schokoladen verführt.

"Wir sind in dieser Arbeit so vollständig aufgegangen, weil sie unserem Wunsch, zu entdecken, zu reisen und weiterzugehen entgegenkommt. Schokolade ist eine Vorstellung, in der Weiß und Schwarz, Genuss und Sünde, Linien und Kurven verschmelzen. Wir folgen den Gefühlen, die die Schokolade zum kostbarsten der Mythen macht, in dem Kindheitserinnerungen und Befriedigung der Sinne zusammenfallen.
Die Schokoladekultur ist die ständige Suche nach Genuss, bei der sich Technik mit Kreativität und Experimentierfreude verbindet, alles aus der Begeisterung für unsere Arbeit heraus. Eine Begeisterung, die uns veranlasst, das Gleichgewicht zwischen Aromen, Düften und Geschmack immer wieder zu verschieben."


Das sagen die Geschwister Cecilia und Alessio Tessieri, die sich seit mehr als zehn Jahren zum Ziel gesetzt haben, die beste Schokolade der Welt herzustellen. Wir finden, die unwiderstehlichen Amedei Schokoladen sind schon ziemlich nah dran an Platz 1. Das beweisen auch die zahlreichen internationalen Auszeichnungen. Zum wiederholten Mal wurden acht Sorten von der „Academy of Chocolate“ in London prämiert. Allen voran die Zartbitterschokolade „Toscano Black 63%“‚ die die „Golden Bean“ als die beste Schokolade „from bean to bar“ gewann.

Klein, edel, schwarz, toskanisch und unwiderstehlich… hinter den berühmten Schokoladentafeln von Amedei der Familie Tessieri steht Leidenschaft für Schokolade, Begeisterung für ihre Arbeit und eine unermüdliche Suche nach Perfektion – und das schmeckt man bei jeder Kostprobe dieser wertvollen Schokolade heraus.

Von der Kakaobohne zum Schokoladengenuss, jeder Schritt zur Herstellung der Amedei Schokolade wird ohne Eile verfolgt. Das umfasst den Anbau des Kakaos, die Ernte, Fermentation, Trocknung, Röstung und die weitere Verarbeitung, die Cecilia als Mâitre Chocolatier obliegt. Jeder Vorgang verwandelt mit viel Zeit, alten präzisen Methoden und zusammen mit der Originalität und Kreativität der Rezepte den Kakao in gaumenschmeichelnde Schokolade.

Die Philosophie von Amedei zeichnet sich durch enge Kooperation mit den Plantagen aus, auf denen sich der Hersteller sowohl wirtschaftlich als auch sozial engagiert. Nur vollendete, aromatische Bohnen der Sorten Criollo und Trinitario aus besten Anbaugebieten werden vor Ort ausgewählt und in Pontedera, in der Nähe von Pisa, handwerklich zu feinster Schokolade verarbeitet. Den vollmundigen Geschmack der Schokolade können Sie in verschiedensten Formen verkosten: Tafeln, Napolitaines, Pralinen und andere edle Kreationen, die noch heute einzeln von Hand verpackt werden. 

Wir haben für Sie verschiedene Sorten der Amedei Schokoladen im Sortiment. Diese bereiten Ihnen bei der Verkostung mit Sicherheit Freude für alle Sinne. Lassen Sie sich verführen von Schokolade mit Pistazien, Mandeln und Haselnüssen und einem Kakao Anteil von bis zu 75%.

Herstellungsland:
Italien
verantw. Lebensmittelunternehmer:
Antonio Viani Importe GmbH, August-Spindler-Straße, 12 37079 Göttingen
Herkunftsland:
Italien
Zutaten:
Kakaomasse, Rohrzucker, Kakakobutter, Vanille, Kakaogehalt: 70% mindestens, kann Spuren von HASELNÜSSEn, MANDELN, PISTAZIEN, WALNÜSSEn und MILCH enthalten
Bio:
nein
  • Kalorien (kJ):
    2365
  • Kalorien (kcal):
    568
  • Fett:
    41
  • davon gesättigte Fettsäuren:
    26
  • Kohlenhydrate:
    42
  • davon Zucker:
    28
  • Eiweiß:
    8
  • Salz:
    0.02
Das könnte dir schmecken

Bewertungen (5)

(5)
5 Rezensionen
5 Sterne
(5)
4 Sterne
(0)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)
Beste Schokolade aus der Kakaosorte "Porcelana"
Diese Bitterschokolade wird ausschließlich aus dem sehr seltenen Porcelana Cacao hergestellt. Der Porcelana Cacao hat von allen Kakaos die intensivsten Kakaoaromen und ist weniger saur und bitter im Geschmack, was man bei dieser Schokolade sehr gut merkt. obwohl sie 70 % Kakaoanteil besitzt ist sie relativ mild. Ich habe schon einige Bitterschokoladen aus reinen Porcelana Cacao probiert, aber diese ist nicht nur besser als jede gewöhnliche, sondern auch die beste Bitterschokolade aus reinen Porcelana Cacao. Etwas wissenswertes zum verwendeten Kakao: Bei dem „Porcelana Cacao“ handelt es sich um die genetisch reinste „Criollo“- Kakaosorte die es noch gibt. Der „Criollo“ gehört wiederum zu den zweiKakaohandelssorten „Edelkakao“. Er wäschst nordwestlich des Maracaibo- See im Bundesstaat Zulia in Venezuela am Fuße des Nordhang der Anden. Die Kakaobohnen der Früchte sind im frischen Zustand nicht wie üblich dunkel, sondern fast porzellan- farbige bis weiß, weshalb diese „Criollo“- Kakaosorte als „Porcelana“ &#40.span. Porzellan&#41. bezeichnet wird. Weil die Kakaobäume nicht sehr ertragreich und auch relativ krankheitsanfällig sind, beträgt die Jahresproduktion nur rund 30 t, was etwa 1 % der Weltweiten Kakaoproduktion entspricht.
Beste Schokolade aus der Kakaosorte "Porcelana"
Diese Bitterschokolade wird ausschließlich aus dem sehr seltenen Porcelana Cacao hergestellt. Der Porcelana Cacao hat von allen Kakaos die intensivsten Kakaoaromen und ist weniger saur und bitter im Geschmack, was man bei dieser Schokolade sehr gut merkt. obwohl sie 70 % Kakaoanteil besitzt ist sie relativ mild. Ich habe schon einige Bitterschokoladen aus reinen Porcelana Cacao probiert, aber diese ist nicht nur besser als jede gewöhnliche, sondern auch die beste Bitterschokolade aus reinen Porcelana Cacao. Etwas wissenswertes zum verwendeten Kakao: Bei dem „Porcelana Cacao“ handelt es sich um die genetisch reinste „Criollo“- Kakaosorte die es noch gibt. Der „Criollo“ gehört wiederum zu den zwei Kakaohandelssorten „Edelkakao“. Er wäschst nordwestlich des Maracaibo- See im Bundesstaat Zulia in Venezuela am Fuße des Nordhang der Anden. Die Kakaobohnen der Früchte sind im frischen Zustand nicht wie üblich dunkel, sondern fast porzellan- farbige bis weiß, weshalb diese „Criollo“- Kakaosorte als „Porcelana“ &#40.span. Porzellan&#41. bezeichnet wird. Weil die Kakaobäume nicht sehr ertragreich und auch relativ krankheitsanfällig sind, beträgt die Jahresproduktion nur rund 30 t, was etwa 1 % der Weltweiten Kakaoproduktion entspricht.
Leider zu teuer um sie jeden Tag zu genießen. Besser geht nicht. Schokolade mit einer unglaublichen Aromafülle!
...einfach fantastico :&#41.
... ein mal probiert , immer haben wollen.. ... jetzt größere Vorrat bestellt .. .. man soll die NICHT essen d.h NICHT kauen sondern laaaaangsam im Mund schmelzen lassen .. ahhhh sooo lecker grrrrr ... muss jetzt immer haben :&#41.
Aus einer anderen Welt...
Ich habe erst kein Verständnis für einen Kilopreis von fast100 Euro für Schokolade gehabt. Aber nach dem ersten Bissen war das volle Verständnis da: ich lehne mich soweit aus dem Fenster zu sagen, dies ist die beste Schokolade der Welt. Unglaublich am Gaumen, mit nur eine Nuance, mehr aus ausgewogen - wer einmal davon 'genasch' hat, der will immer mehr. Achtung Suchtgefahr!
Bitterschokolade Neri Porcelana 70% Kakao Schokolade
Bitterschokolade Neri Porcelana 70% Kakao Schokolade
9,90 €*
(198,00 € / kg)
sofort lieferbar
Tiefkühl-Versprechen

Wir sorgen mit spezieller Tiefkühl-Verpackung für eine ununterbrochene Kühlkette unter Einhaltung der gesetzlichen Temperaturanforderungen und bieten Transparenz in Sachen Haltbarkeit: Die durchschnittliche Haltbarkeit dieses Produkts bei Anlieferung findest du unter den Produkteigenschaften.

Frische-Versprechen

Wir sorgen mit spezieller Verpackung für eine ununterbrochene Kühlkette unter Einhaltung der gesetzlichen Temperaturanforderungen und bieten Transparenz in Sachen Haltbarkeit: Die durchschnittliche Haltbarkeit dieses Produkts bei Anlieferung findest du unter den Produkteigenschaften.