Produktbild

Weingut Bernhard Huber

Bernhard Huber Spätburgunder Alte Reben 2016

750 ml

Feinwürzig vielschichtiger und geschmeidiger badischer Spätburgunder. Bezaubernde Aromen und feine Mineralität zeichnen diesen Wein aus.Das Weingut Bernhard Huber erhielt 2012 von Gault Millau 92/100 Punkten und von Eichelmann 89/100 Punkten.
34,90 €*
(46,53 € / Liter)
inkl. 19% MwSt.
sofort lieferbar
Das vielfach ausgezeichnete Weingut Bernhard Huber präsentiert einen trockenen Spätburgunder „Alte Reben“. Ein fabelhaft komplexer Wein mit unterschiedliche Facetten und Eleganz.

Die Trauben für den Spätburgunder „Alte Reben“ stammen, wie der Name schon sagt, aus über 20 bis 40 Jahre alten Rebstöcken. Im Laufe dieser Zeit ist ein tiefgreifendes Wurzelwerk entstanden, was dem Wein wunderbar mineralische Noten verleiht. Der Ertrag des Spätburgunders liegt bei 37hl/ha, danach folgt eine temperaturkontrollierte Maischegärung. Im Anschluss folgt eine 18-monatige Vinifikation in Barrique-Fässern des Weinguts. Die Abfüllung des Spätburgunders erfolgt, seit 1991, unfiltriert.

Der Wein besticht in der Nase durch präsente Duftnoten wie dunkle Schokolade, roten Beeren und feine Gewürze. Im Gaumen zeigt er sich mit elegantem Charakter, füllig und kraftvoll; dazu kommt eine beeindruckender Struktur und gut eingebundene geschmeidige Tannine. Der Abgang ist geprägt durch einen tollen feinherben Nachhall.

Das Weingut Bernhard Huber erhielt  2012 von Gault Millau 92/100 Punkten und von Eichelmann 89/100 Punkten.

Der Spätburgunder Alte Reben trocken passt fantastisch zu einem delikaten Rehrücken mit Serviettenknödeln.
Spätestens seit Bernhard Huber 1990 den ersten Platz beim Vinum- Rotweinpreis errang, kennt die Weinwelt das Weingut Huber und das beschauliche Malterdingen. Innerhalb eines Jahrzehntes schaffte es der, trotz der Erfolge bescheiden gebliebene, Badener sich in der Spitzengruppe deutscher Winzer zu etablieren.
Die Krönung seines bisherigen Erfolges war der 1995 Spätburgunder „R“, der von der „Grand Jury Européen“ zum besten Pinot Noir des Jahrgangs - vor der Spitze aus Burgund - gekürt wurde. Bernhard Huber und seine Frau Barbara haben es geschafft, dass „Malterdinger“, wie in vergangenen Tagen, ein Synomym für erstklassigen Pinot-Noir ist. Dabei gelingen Bernhard Huber „nebenbei“ ausgezeichnete Weißweine, die meist längere Zeit auf der Feinhefe liegen und im Stahltank oder neuem Holzfass ausgebaut werden.
Das VDP-Prädikatsweingut wurde 2009 von Gault Millau mit 5 Trauben und von Eichelmann mit 5 Sternen ausgezeichnet! Außerdem: Winzer des Jahres 2008 (Gault Millau).
verantw. Lebensmittelunternehmer:
A. Segnitz & Co. GmbH, Löwenhof, 28844 Weyhe
Alkoholgehalt in vol. %:
13
Allergene:
Sulfite
Jahrgang:
2016
Das könnte dir schmecken

Bewertungen (0)

(0)
0 Rezensionen
5 Sterne
(0)
4 Sterne
(0)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)
Bernhard Huber Spätburgunder Alte Reben 2016
Bernhard Huber Spätburgunder Alte Reben 2016
34,90 €*
(46,53 € / Liter)
sofort lieferbar
Tiefkühl-Versprechen

Wir sorgen mit spezieller Tiefkühl-Verpackung für eine ununterbrochene Kühlkette unter Einhaltung der gesetzlichen Temperaturanforderungen und bieten Transparenz in Sachen Haltbarkeit: Die durchschnittliche Haltbarkeit dieses Produkts bei Anlieferung findest du unter den Produkteigenschaften.

Frische-Versprechen

Wir sorgen mit spezieller Verpackung für eine ununterbrochene Kühlkette unter Einhaltung der gesetzlichen Temperaturanforderungen und bieten Transparenz in Sachen Haltbarkeit: Die durchschnittliche Haltbarkeit dieses Produkts bei Anlieferung findest du unter den Produkteigenschaften.