Produktbild

Privatkelterei van Nahmen

Apfelsaft von Streuobstwiesen Direktsaft

750 ml

(8)
Ein Potpourri duftender Obstwiesen. Der wundervoll vielschichtige Apfelsaft von Streuobstwiesen,auch Niederrhein-Riesling genannt, wird aus später Ernte gewonnen. Die Äpfel dieses Direktsaftes stammenausschließlich von regionalen Streuobstwiesen, welche spät und vollreifgeerntet werden. Dadurch entsteht das herbe Aroma und die gut eingebundeneSüße. 100% Direktsaft Von der Zeitschrift Ökotest mit "sehr gut" ausgezeichnet.
3,19 €*
(4,25 € / Liter)
inkl. 19% MwSt.
später wieder lieferbar

Wir wussten es schon immer - nun hat es die Zeitschrift Ökotest bestätigt: Der van Nahmen Apfelsaft von Streuobstwiesen wurde "sehr gut" getestet!

 

Der vielschichtigduftende Apfelsaft von Streuobstwiesen wird von der Privatkelterei vanNahmen hergestellt. Die Früchte werdendabei extra spät und vollreif geerntet. Durch diese Methode entsteht dercharaktervolle, vielschichtige Apfelsaft, der sich durch seine herbe Aromatikund seine gut eingebundene Süße auszeichnet.Ein Muss für alle Freunde des klassischen Apfelsaftgeschmacks.

 

Beider Produktion der qualitativen Fruchtsäfte der Privatkelterei vanNahmen werden nur hochwertigste Äpfel verwendet, die teilweise auf derRoten Liste der vom Aussterben bedrohten Kultur-Obstsorten stehen. Die altenApfelsorten wie z.B Jakob Lebel, Gravensteiner,Kaiser Wilhelm oder Boskop gehören zu denbesonders geschmacksintensiven Sorten. Die Fruchtsäfte der Privatkeltereivan Nahmen lassen sie wieder ins Bewusstsein treten.

 

Besondersgeeignet für die Produktion von Fruchtsäften sind generell die Früchte vonHochstamm – Obstwiesen. Erst wenn die Früchte voll ausgereift sind und dasVerhältnis von Fruchtzucker und Säure ideal ist, wird in Flaschen abgefüllt.Haltbar werden die Produkte lediglich durch die kurzzeitige Erhitzungauf 82°C. Diese schonende Methode garantiert den vollen Geschmack anVitaminen, Mineralstoffen und Spurenelementen.  

 

Diemeisten Säfte der Kelterei Van Nahmen sind Direkt- oder Originalsäfte, dienicht aus Konzentrat oder durch Rückverdünnung erzeugt werden.

Die Familie Van Nahmen kann auf eine fast 100-jährige Tradition in der Obstverarbeitung zurückblicken. 1917 wurde die heutige Obstkelterei als rheinische Apfelkrautfabrik gegründet, seit 1934 werden Obstsäfte hergestellt. Alle heimischen Früchte werden in handwerklicher Mostertradition selbst gekeltert.

Dieses Verfahren bietet den Vorteil, dass die Qualität von Beginn an kontrolliert werden kann. Die eigenen Qualitätsmaßstäbe liegen dabei weit über den gesetzlich vorgeschriebenen – und das schmeckt man!

Bei der Produktion wird gerne zu alten Apfelsorten gegriffen, die heute in den meisten Supermärkten nicht mehr zu finden sind. Jakob Lebel, Gravensteiner, Rote Sternrenette, Kaiser Wilhelm, Bellefleur, Boskoop und Winterrambou sind nämlich besonders geschmacksintensive Sorten, die den Charakter absoluter Premiumprodukte prägen.

Die qualitätsorientierte Verarbeitung beginnt traditionell mit der Ernte zum richtigen Zeitpunkt. Nur wenn die Früchte voll ausgereift sind, das Verhältnis von Fruchtzucker und Säure ideal ist, kann man Säfte in die Flasche füllen, die so viel Trinkfreude bereiten wie die Säfte aus der Privatkelterei van Nahmen. Nach der Ernte wird das Obst gründlich gewaschen, anschließend akribisch selektiert, um schließlich gemahlen und gepresst zu werden. Der auslaufende, naturtrübe Saft wird ohne Zusatz von Zucker, Konservierungsstoffen oder Aromen naturbelassen abgefüllt.

Das Engagement der Privatkelterei Van Nahmen geht aber über die Erzeugung bester Säfte und alkoholfreier Frucht-Seccos hinaus. Zusammen mit lokalen und überregionalen Verbänden werden seit 15 Jahren alljährlich über 600 Obstbäume alter Sorten neu gepflanzt. Streuobstwiesen mit ihren zum Teil uralten, lockeren Baumbeständen sind nicht nur zur Obstblüte im Frühjahr ein gern gesehener Farbtupfer in der häufig monotonen Agrarlandschaft, sondern bieten zahlreichen bedrohten Tier- und Pflanzenarten eine Heimat. Um die Erhaltung dieses Kulturgutes langfristig zu sichern, erhalten die bewirtschaftenden Bauern einen angemessenen Preis für das regionale Obst.

Herstellungsland:
Deutschland
verantw. Lebensmittelunternehmer:
Obstkelterei van Nahmen GmbH & Co. KG, Diersfordter Straße 27, 46499 Hamminkeln
Herkunftsland:
Deutschland
Zutaten:
Apfelsaft, Vitamin C
Bio:
nein
  • Kalorien (kJ):
    210
  • Kalorien (kcal):
    49
  • Fett:
    0.5
  • davon gesättigte Fettsäuren:
    0.5
  • Kohlenhydrate:
    12
  • davon Zucker:
    11
  • Eiweiß:
    0.5
  • Salz:
    0.01
Das könnte dir schmecken

Bewertungen (8)

(8)
8 Rezensionen
5 Sterne
(8)
4 Sterne
(0)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)
da schmeckt man die Natur
Ein ganz toller Apfelsaft.
Toller Saft nicht zu säuerlich !
Der beste Apfelsaft.
schmeckt wie frisch gepresst
Ein Apfelsaft von hervorragender Qualität.
Sehr, sehr lecker
Einer der besten Apfelsäfte, die ich je getrunken haben, sehr, sehr lecker, von ausgezeichneter Qualität und absolut empfehlenswert.
mein lieblingsapfelsaft!
Apfelsaft von Streuobstwiesen Direktsaft
Apfelsaft von Streuobstwiesen Direktsaft
3,19 €*
(4,25 € / Liter)
später wieder lieferbar
Tiefkühl-Versprechen

Wir sorgen mit spezieller Tiefkühl-Verpackung für eine ununterbrochene Kühlkette unter Einhaltung der gesetzlichen Temperaturanforderungen und bieten Transparenz in Sachen Haltbarkeit: Die durchschnittliche Haltbarkeit dieses Produkts bei Anlieferung findest du unter den Produkteigenschaften.

Frische-Versprechen

Wir sorgen mit spezieller Verpackung für eine ununterbrochene Kühlkette unter Einhaltung der gesetzlichen Temperaturanforderungen und bieten Transparenz in Sachen Haltbarkeit: Die durchschnittliche Haltbarkeit dieses Produkts bei Anlieferung findest du unter den Produkteigenschaften.